WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Speed Challenge Luderitz - Albeau bricht 52 Knoten Marke

Antoine Albeau hat seinen bei der Speed Challenge in Luderitz in Namibia aufgestellten Weltrekord aus der vergangenen Woche auf magische 52,05 Knoten hochgeschraubt.

Der Franzose Antoine Albeau übertrifft sich selbst und krönt seine erfolgreiche Saison mit einem weiteren Rekord. Nachdem er im Oktober beim PWA Worldcup auf Sylt zu Slalom-Weltmeister gekürt wurde durchbrach er in der vergangenen Woche in Luderitz/Namibia die 50 Knoten Marke und setzte mit 50,62 Knoten einen vorläufigen neuen Speed-Weltrekord. Damit nicht genug! Gestern durchbrach der 40-Jährige die 52 Knoten Schallmauer und verbesserte seinen eigenen Rekord auf magische 52,05 Knoten. Das sind über 96km/h. Die 100 km/h Marke scheint somit für Windsurfer erstmals in erreichbare Nähe zu rücken. Die aktuelle Leistungssteigerung von Fahrer und Material wird daran deutlich, dass Albeau gestern 5 Läufe jenseits der 50 Knoten und 6 schneller als 51 Knoten absolvierte.

Speed Challenge Luderitz - Albeau bricht 52 Knoten Marke
Speed Challenge Luderitz - Albeau bricht 52 Knoten Marke

Diese Geschwindigkeiten galten noch vor 10 Tagen als unmöglich. Erfolgreich verläuft die Woche auch für den Schweden Anders Bringdal. Am 13. November hatte er einige Minuten vor Albeau als erster Windsurfer die 50 Knoten erreicht, konnte sich aber nur kurz über diese Bestmarke freuen. Dafür jetzt aber um so mehr! Gestern stellte er neuen Speed Rekord für Serienboards auf, und das mit dem Speed 63 seiner eigenen Marke Mistral. Wie auch Antoine Albeau verwendet Bringdal das neue NeilPryde RS: Racing EVO V für seine Rekordfahrten.


Speed Challenge Luderitz - Albeau bricht 52 Knoten Marke

Auch jede Menge nationale Bestmarken werden bei der Speed Challenge in Luderitz aufgestellt. Schon in der vorvergangenen Woche wurde von Christian Benzing 45,47 Knoten ein neuer Deutscher Rekord aufgestellt. Seit wenigen Tagen ist auch Björn Dunkerbeck in Namibia zu Gast. Seine ersten Läufe bewegten sich noch knapp unter 50 Knoten. Weitere Meldungen von neuen Bestzeiten aus Namibia sind nicht auszuschließen. Die Speed Challenge in Luderitz dauert für die Windsurfer noch bis zu 3. Dezember an. Danach wird die Speed-Piste für die Kitesurfer freigegeben.

Antoine Albeau hatte in Luderitz/Namibia mit 50,59 Knoten bereits vor einigen Tagen einen neuen Speed-Weltrekord aufgestellt. Hier ist das spektakuläre Video dazu:



Fotos: Eric Ballande

Alle Bilder (8):
Anders Bringdal knackte als erster die 50 Knoten Marke und hält den Rekord für Serienboards.
Die aktuelle Bestmarke von Antoine sind 52,05 Knoten.
Christian Benzing hat mit 45,47 Knoten einen neuen Deutscher Rekord aufgestellt.
Albeau fährt das neue RS:Racing Evo V von NeilPryde.
Björn Dunkerbeck steigt verspätet in das Renngeschehen ein.
Der Franzose nähert sich der 100km/h Marke.
Teamwagen im Wüstenstaub.
Antoine Albeau ist auf dem Speed-Kurs das Maß der Dinge.


CONTESTS


PWA Hvide Sande 2019: Iachino und Offringa siegen, Gunnar Asmussen Top 10

PWA Hvide Sande 2019

Iachino und Offringa siegen, Gunnar Asmussen Top 10

Matteo Iachino und Sarah-Quita Offringa feiern. ...
PWA Hvide Sande 2019: The Big Two - Matteo Iachino und Pierre Mortefon

PWA Hvide Sande 2019

The Big Two - Matteo Iachino und Pierre Mortefon

Humane Bedingungen am vierten Tag. Pierre Mortefo ...
PWA Hvide Sande 2019: Krass und Nass

PWA Hvide Sande 2019

Krass und Nass

Der dritte Tag hatte es in sich. 40 Knoten und Regen forderten die Fahrer heraus an ...

MORE CONTESTS


Pwa Hvide Sande 2019: Fünf Races sorgten für Spannung an Tag zwei

Pwa Hvide Sande 2019

Fünf Races sorgten für Spannung an Tag zwei

Bei bis zu 20 Knoten sah das Ringkøbing Fjord die schnellsten Fahrer und die heißesten Finnen des Jahres. Sarah Quita stellte erneut unter Bewei ...
PWA Hvide Sande 2019: Wahnsinns Vorhersage

PWA Hvide Sande 2019

Wahnsinns Vorhersage

Die nächste Woche wird es in Dänemark beim vorletzten Slalom Event des Jahres um wichtige Punkte gehen. Albeau, Vonk und Co. sind heiß. Ob sie sich ausreichend an den ...
PWA Teneriffa: Jaeger Stone und Iballa Moreno gewinnen

PWA Teneriffa

Jaeger Stone und Iballa Moreno gewinnen

Der letzte Tag auf Teneriffa zeigte, wie es sein kann. Bei den Damen und Herren konnte innerhalb eines Tages die Single Elimination beendet werden. ...
PWA Teneriffa: Die Fahrer bereiten sich vor

PWA Teneriffa

Die Fahrer bereiten sich vor

Nach bisher nur 10 gefahrenen Heats, wird es am Samstag und Sonntag mit hoher Wahrscheinlichkeit Action geben. ...
PWA Teneriffa: Wenig Welle, trotzdem starke Action

PWA Teneriffa

Wenig Welle, trotzdem starke Action

Der dritte Tag ließ die Hoffnung auf mehr aufblühen. Die Herren starteten mit der Single Elimination und selbst in kleinsten Wellen und bei wenig Wind war die Actio ...
PWA Teneriffa: Die Young Guns beeindrucken

PWA Teneriffa

Die Young Guns beeindrucken

In El Medano beim zweiten Wave Tourstop der Saison stellten sich in den ersten Tagen keine ordentlichen Bedingungen für die Pros ein. ...
PWA Fuerteventura: Amados Titelhoffnungen schwinden

PWA Fuerteventura

Amados Titelhoffnungen schwinden

Der vorletzte Tag hatte es in sich. Einige Fahrer konnten ihre Platzierung aus der Single Elimination verbessern, während andere ihr Potential nicht abriefen. ...
Pwa Fuerteventura: Steven van Broeckhoven und Sarah Quita siegen

Pwa Fuerteventura

Steven van Broeckhoven und Sarah Quita siegen

Steven van Broeckhoven legte die beste Leistung seit langer Zeit an den Tag und Sarah Quita zeigte erneut, dass sie die Queen of Freestyle ist. ...
PWA Fuerteventura: Underdogs auf dem Vormarsch

PWA Fuerteventura

Underdogs auf dem Vormarsch

Abwechslung bei den Freestylern. Gollito, Amado und Yentel die als Favoriten in die Single gingen sind schon raus. Jacopo Testa und Youp Schmit mit der Top-Performance. ...
PWA FUerteventura: Lasche Bedingungen für die Top Freestyler

PWA FUerteventura

Lasche Bedingungen für die Top Freestyler

Halbzeit für die Windsurfer vor Fuerteventura. Nachdem die Slalomfahrer ihren Contest am Montag beendeten, sind jetzt die Freestyler an der Reihe. ...
PWA Fuerteventura: 12 Siege in 14 Jahren

PWA Fuerteventura

12 Siege in 14 Jahren

Antoine Albeau siegt bereits zum zwölften Mal auf Fuerteventura. Pierre Mortefon wird zweiter vor Matteo Iachino. ...
PWA Fuerteventura: Albeau zündet Raketenantrieb

PWA Fuerteventura

Albeau zündet Raketenantrieb

Antoine Albeau ist ein Taktikgenie. Matteo Iachino patze und verliert wichtige Punkte. ...
PWA Fuerteventura: Matteo Iachino vor Antoine Albeau

PWA Fuerteventura

Matteo Iachino vor Antoine Albeau

Das warten hat sich gelohnt, die Wettfahrten wurden zwar erst spät gestartet, dann aber so richtig. ...
PWA Fuerteventura: Matteo Iachino führt nach Tag 1

PWA Fuerteventura

Matteo Iachino führt nach Tag 1

Der erste Tag des 34. World Cups auf Fuerteventura sah zwei Slalom Eliminations mit zwei unterschiedlichen Siegern. ...