WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Neuer NeilPryde X9 Gabelbaum

2011-03-15 10:12:46 - Der X9 Gabelbaum ist jetzt serienmäßig mit Custom Endstücken ausgestattet.

Neuer NeilPryde X9 Gabelbaum

Neil Pryde bietet mit der X9 Gabel einen High Performance Gabelbaum aus 100% Carbon an. Für alle, die keine Kompromisse eingehen wollen. Die Gabel besteht aus einem Monocoque Carbon Gabelkörper und Monocoque Carbon Endstück. Neu in 2011 ist serienmäßig bei allen Wave, Slalom und Race Gabelbäumen das X9 Custom Endstück im Lieferumfang enthalten. Diese Endstücke haben ein quadratisches Profil und sind hohl, dadurch wird Gewicht eingespart. Diese neuen Endstücke haben aufgrund ihres Shapes eine höhere Torsionssteifigkeit und gewähren eine optimierte Performance zur Gewicht Ratio.
Das Besondere an diesen 3 verschieden Modellen ist, dass sie jeweils für maximale Performance in ihrer Anwendung zugeschnitten sind.

Neuer NeilPryde X9 Gabelbaum

Wave Endstück
Das Wave Gabelbaumende ist das schmalste unter den 3 Endstücken, aber doch breiter als die regulären Wave Endstücke. Dieses Endstück erlaubt es einen viel schmäleren Gabelbaum im Vergleich zu den Konkurrenz Produkten zu bauen, während es trotzdem eine parallelere Handposition am Gabelbaum erlaubt und dennoch genug Platz für das Segelprofil im hinteren Gabelbaumbereich bietet. Das Endstück enthält rostfreie Aluminium Klemmen und ein „loop-to-loop“ Aufrigg System, wodurch kein einfädeln beim Aufriggen mehr nötig ist.

Slalom Endstück
Das Slalom Endstück ist ein Kompromiss zwischen dem Wave-orientierten und dem extrem breiten Race Endstück. Es ist vor allem auf die neuen Segel mit eingebautem Dynamic Compact Clew und integriertem Compact Clew zugeschnitten. Das Endstück hat wie das Race Endstück übergroße Rohre für kompromisslose Steifigkeit, sowie integrierte pre-preg Endstücke. Das Slalom Endstück kann sowohl für ein fixiertes, als auch für ein verstellbares Schothorn verwendet werden. Klemmen und Umlenkrollen sind vollständig in der Karbon Form versenkt und gewähren höchste Funktion kombiniert mit einem steifen, niedrigen und aerodynamischen Profil.

Race Endstück
Das Race Endstück ist eine reine kompromisslose Race Maschine. Es ist extrem breit geschnitten, damit es auch auf die größten Formula Segel passt, wenn das Schothorn für den Downwind Kurs locker getrimmt ist. Das Endstück hat einen sehr großen Durchmesser, extrem steife Holme und eine sehr steife, niedrige Endform. Diese Version ist mit einer kompromisslosen adjustable Schothornausstattung mit allen Umlenkrollen im Endstück ausgerüstet.








NEWS


Gun Sails verlagert die boot-Preise ins Netz

Gun Sails verlagert die boot-Preise ins Netz 20.1.2017 - 30 € Rabatt gewährt Gun Sails für jeden Online-Einkauf ab 300 € an den Show-Wochenende ...

North Sails verstärkt sich im Slalom und Freestyle

North Sails verstärkt sich im Slalom und Freestyle 19.1.2017 - Marion Mortefon und Ricardo Marca bringen frischen Wind mit. ...

Zwei Franzosen nach Hawaii zu S2 Maui

Zwei Franzosen nach Hawaii zu S2 Maui 18.1.2017 - Antoine Questel und Delphine Cousin Questel wechseln zu S2 Maui. ...

PWA Tour 2017: Tourstopp in Japan

PWA Tour 2017:  Tourstopp in Japan 17.1.2017 - Nach langer Abstinenz werden die schnellsten Surfer der Welt wieder in Fernost surfen. ...

Speedchallenge Berlin Brandenburg 2016: Völzke triumphiert

Speedchallenge Berlin Brandenburg 2016: Völzke triumphiert 17.1.2017 - In Brandenburg wurde dieses Jahr die 70km/h-Mauer geknackt! ...

Philip Köster kommt zur Boot 2017

Philip Köster kommt zur Boot 2017 16.1.2017 - Wave-Hero Philip Köster könnt ihr dieses Jahr am Stand von Starboard treffen. ...

Gun Sails schnappt sich den fliegenden Holländer

Gun Sails schnappt sich den fliegenden Holländer 14.1.2017 - Ben van der Steen wechselt von Tabou/Gaastra zu Patrik/Gun. ...

Flo Jung wechselt zu Starboard

Flo Jung wechselt zu Starboard 13.1.2017 - Der Waverider soll bei der Entwicklung umweltfreundlicher Boards helfen. ...

Jan Seidel ist der erste SAX SPEEDKING

Jan Seidel ist der erste SAX SPEEDKING 12.1.2017 - Neuer GPS-Speedcontest im Leipziger Neuseenland. ...

Lancelin Ocean Classic 2017 in den Startlöchern

Lancelin Ocean Classic 2017 in den Startlöchern 11.1.2017 - Gunnar Asmussen und Lina Erpenstein sind bereit und starten sowohl in der Welle als auch ...

Red Bull Storm Chase auf Stand-By

Red Bull Storm Chase auf Stand-By 10.1.2017 - Beim nächsten Monster-Sturm gehts los! ...