WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Summer Opening Sylt: Klaas Voget siegt

2012-05-19 09:33:07 - Klaas Voget entscheidet das erste Waveriding der DWC- Saison 2012 für sich.

Summer Opening Sylt: Klaas Voget siegt

Das Rollei Bullet HD Summer Opening machte seinem Namen bei 8 Grad und Regen am ersten Veranstaltungstag keine Ehre. Dafür sorgten 35 Knoten Wind und Wellen bis zu 4 Meter Höhe für einen spektakulären Auftakt in die DWC Saison 2012.

Aufgrund der extremen Bedingungen entschied die Regattaleitung, dass die Sportler in der Disziplin Wave gegeneinander antreten. Zwei Wellenritte und zwei Sprünge fließen dabei in die Jurywertung ein. Die Teilnehmer trafen auf fast vier Meter hohe Wellen, kämpften mit Shorebreak und extrem viel Wind. Der Hamburger Klaas Voget konnte sich nach einem herausfordernenden Wettkampf gegen seine Konkurrenz durchsetzen und sich den ersten Platz sichern.
Der Wind wehte mit über 30 Knoten onshore, der Regen peitschte und die Wellen brachen in kurzen Abständen. Die Windsurfer schlugen sich tapfer – das lockte auch die Zuschauer an den Brandenburger Strand. Aufmerksam beobachteten vermummte Sylturlauber und Wassersportfans das spektakuläre Treiben. Manuel Vogel (GER-401,Kiel), Helge Wilkens (GER-63,Hannover), den Deutschen Rekordmeister Bernd Flessner (GER-16, Norderney) und Klaas Voget (GER-4, Hamburg), qualifizierten sich in ihren Vorrunden-Heats für das Halbfinale. Sie begeisterten die Jury mit perfekten Frontloops und Backloops. Die Halbfinal-Heats entschieden Manuel Vogel und Klaas Voget für sich. Sie ritten die Wellen am saubersten ab und punkteten auf ganzer Linie.

Summer Opening Sylt: Klaas Voget siegt

Zum großen Finale zeigte sich auch die Sonne. Die Wellenbedingungen wurden immer härter. Manuel Vogel versuchte zu punkten und musste sich immer wieder durch dem Shorebreak kämpfen. Voget beeindruckte mit langen Wellenritten und setzte sich mit spektakulären Sprüngen gegen seinen Konkurrenten durch. „Ich komme mit diesen Bedingungen einfach gut klar“, freute sich Klaas. Beim Kampf um Platz 3 trafen sich der Hannoveraner Helge Wilkens und der Mann von der Insel Norderney, Bernd Flessner, auf dem Wasser. 84 Jahre Regattaerfahrungen bringen die beiden Windsurfer gemeinsam auf die Boards. Das Duell entschied letztendlich Bernd Flessner für sich.








NEWS


UPDATE: Gefahr für Hanstholm größer als gedacht?

UPDATE: Gefahr für Hanstholm größer als gedacht? 22.9.2017 - Die geplanten Windkraftanlagen könnten größeren Schaden anri ...

Surf-Bundesliga Finale 2017

Surf-Bundesliga Finale 2017 21.9.2017 - Der RSC Chiemsee gewinnt das Finale der deutschen Raceboard-Teams deutlich vor den beiden Teams aus Großenb ...

Worldwide Wave: RRD Wave Cult V7 2018

Worldwide Wave: RRD Wave Cult V7 2018 20.9.2017 - Ein Board für alle Bedingungen - das verspricht Roberto Ricci. ...

Waterspeed App: Standalone für Apple Watch

Waterspeed App: Standalone für Apple Watch 18.9.2017 - Die App läuft selbstständig auf der Apple Watch und erlaubt damit das Aufzeichnen e ...

Gaza Surf Club auf DVD

Gaza Surf Club auf DVD 16.9.2017 - Das Surf-Movie abseits des Mainstreams kann man sich jetzt für das Heimkino zulegen. ...

Ralf Ewers gewinnt die Speedsurf-DM 2017

Ralf Ewers gewinnt die Speedsurf-DM 2017 15.9.2017 - Auf Fehmarn fand die Deutsche Meisterschaft im Speedsurfen statt. Ralf Ewers ist der neue Deutsche M ...

Naish Kollektion 2018

Naish Kollektion 2018 14.9.2017 - Die neuen Spielzeuge für Windsurfer vom Meister persönlich sind da! ...

Gunnar Asmussen knackt 100Km/h Schallmauer

Gunnar Asmussen knackt 100Km/h Schallmauer 13.9.2017 - Speed vom anderen Stern! Gunnar Asmussen fährt mal eben über 54 Knoten. ...

Raceboard EM: Spöttel und Stadler auf top Platzierungen

Raceboard EM: Spöttel und Stadler auf top Platzierungen 13.9.2017 - Fast 100 Starter und 12 Wettfahrten. Aron Gadorfalvi wird Europameister. Deutsch ...

LD Grönwohld: Asmussen gewinnt!

LD Grönwohld: Asmussen gewinnt! 12.9.2017 - Der Flensburger Gunnar Asmussen (GER-2) konnte den Multivan Windsurf Cup in Grönwohld für sich ...

PWA Hvide Sande 2017: Seegras macht Ärger

PWA Hvide Sande 2017: Seegras macht Ärger 11.9.2017 - Trotz Wind konnten keine weiteren Races abgeschlossen werden. ...