WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Henning Nockel - Teil 2


Henning, kannst du kurz was über dich erzählen und wie du zum Windsurfen gekommen bist?
Ich komme aus Kiel und habe mein Leben immer am Wasser verbracht. Ich bin jetzt 41 Jahre alt und habe mit ungefähr 16 Jahren mit Windsurfen angefangen. Mit 18 bin ich das erste Mal für ein halbes Jahr zum Surfen nach Cran Canaria.

Und seitdem bist du zum Weltenbummler geworden?
Na ja, zumindest war ich seid dem jeden Winter irgendwo wo es warm genug ist um zu surfen. Am Anfang war ich für ein paar Jahre auf Maui, dann habe ich zusammen mit Freunden Kapstadt entdeckt. Seitdem verbringe ich in der Regel mehr Zeit am Kap als an meinem Heimatort.


Henning Nockel
Henning Nockel

Also ist Kapstadt so etwas wie dein zu Hause?
Kapstadt als Winterdomizil hat sich in den Jahren zu recht bewiesen und das nicht nur, weil man jeden Tag irgend eine Wassersportart hier ausüben kann. Die Szene und die Möglichkeiten am Kap sind meiner Ansicht nach unerschöpflich. Für mich ist das ein wahres Eldorado an guten Locations, Szenarien, Naturschauspielen, Highlights, und kulturellen Einflüssen jeglicher Herkunft, die wie sonst nirgendwo so eng bei einander liegen. Ein Paradies für jeden Kreativen. Ja, für mich ist das wie eine zweite Heimat.

Du sprichst es schon selber an, du bist heute nicht mehr nur wegen des Surfens in der Welt unterwegs. Was machst du, was treibt dich an? Du verdienst dein Geld als Fotograf, oder?
Richtig, ich arbeite seit ein paar Jahren als Fotograf und kann dabei ebenso meine Liebe zum Reisen ausleben wie beim Surfen. Unser deutscher Reisepass ist Gold wert, mit dem kommt man überall hin. Ich hoffe, das wissen die Leute zu schätzen. Für die, die nur zu Hause aufm Sofa sitzen wollen und ihren „Arsch“ nie raus bekommen, tut es mir leid, aber auch die haben ihr gutes Recht, es so zu machen wie sie es wollen, für mich ist Reisen der notwendigste Luxus den man haben kann!


Henning Nockel

Geld spielt beim Reisen eine nicht unwesentliche Rolle, oder?
Auf alle Fälle. Ich habe weder ein wohlhabendes Elternhaus oder im Lotto gewonnen, also weiß ich wie es ist, wenn einem nichts geschenkt wird. Ich habe mir auf meinen Trips mit Gelegenheitsjobs immer Geld dazu verdient. Auf Maui z.B. habe ich schon mit 19 Jahren die Teller von Tom Sellek oder Jack Nicholson abgewaschen, die bei mir ums Eck im Restaurant zum Essen gingen. Ich habe bei der Post in Kiel Monate lang nachts Briefe sortiert oder als Altenpfleger Nachtwachen geschoben.

Und, hat sich die Mühe gelohnt?
Auf jeden Fall. Wenn man bereit ist zu verzichten, kann man mit ein bisschen Kohle schon ziemlich weit kommen. Auf Maui habe ich mit Argentiniern, Schweden, Franzosen, Amis, Japanern, etc. zusammen gewohnt. Wir haben immer einen Wettbewerb daraus gemacht, wer mit am wenigsten Arbeit am längsten auf der Insel bleiben kann. Das hat mich ein bisschen geprägt.



Alle Bilder (30):






PEOPLE


Alessio Stillrich im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Alessio Stillrich im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Mit Leon Jamaer zusammen hat Alessio Still ...
Valentin Böckler im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Valentin Böckler im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World C ...
Caro Weber im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Caro Weber im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt ...

MORE PEOPLE


Klaas Voget im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Klaas Voget im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Klaas Voget. ...
Julian Wiemar im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Julian Wiemar im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Julian Wiemar. ...
Moritz Mauch im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Moritz Mauch im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Moritz Mauch. ...
Marco Lufen im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Marco Lufen im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Marco Lufen. ...
Philip Köster im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Philip Köster im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Der dreifache Wave-Champion Philip Köster. ...
Julian Salmonn im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Julian Salmonn im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Julian Salmonn. ...
Steffi Wahl im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Steffi Wahl im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Bei der Vorstellung des Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017 darf Steffi Wahl natürlich nicht fehlen. Hier geht es zum Interview der sympa ...
Vincent Langer im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Vincent Langer im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Slalom-Profi Vincent Langer. ...
Lina Erpenstein im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Lina Erpenstein im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Diesmal Wave-Nachwuchstalent Lina Erpenstein. ...
Florian Jung im Interview: Team Germany beim World Cup Sylt

Florian Jung im Interview

Team Germany beim World Cup Sylt

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Waverider Flo Jung. ...
Leon Jamaer Interview: Vor dem Start des Windsurf World Cup Sylt 2017

Leon Jamaer Interview

Vor dem Start des Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Waverider Leon Jamaer. ...
Gunnar Asmussen im Interview: Vor dem Start des Windsurf World Cup Sylt 2017

Gunnar Asmussen im Interview

Vor dem Start des Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Slalom-Spezialist Gunnar Asmussen. ...
Günter Lorch im Interview: 'Die Umwelt profitiert von robusten Boards'

Günter Lorch im Interview

'Die Umwelt profitiert von robusten Boards'

Hochwertige Carbonmaterialien und auffällig dunkle Optik: Das steckt hinter LORCHs „Blackline Technologie". ...
Lina Erpenstein im Interview: Deutschlands neue Top-Waveriderin

Lina Erpenstein im Interview

Deutschlands neue Top-Waveriderin

Sie ist weiblich, jung, schlau, kommt aus Deutschland und stellt mit ihren Loops die meisten Jungs in den Schatten. Lina Erpenstein fuhr gerade beim Worldcup auf ...