WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Dänemark im Herbst - immer eine Reise Wert

Dänemark ist für Windsurfer immer eine Reise wert. Chris Hafer berichtet von einer guten und günstigen Möglichkeit, aufs Board zu kommen.

Spekulatius und Dominosteine stehen schon gefühlt seit Wochen in den Regalen der Einkaufsmärkte. Nur will es irgendwie nicht richtig Herbst werden. Ok, die Blätter sind schön bunt, aber dazu blauer Himmel und angenehme Temperaturen. Also ein goldener Herbst wie aus dem Bilderbuch. Schön, still, vor allem aber windstill. Genau so windstill wie es eigentlich schon das ganze Jahr zumindest an der niederländischen Küste war. Irgendwer scheint die üblichen Tiefdruckgebiete umgeleitet zu haben. Stattdessen gab es zumeist eine beinahe beständige ruhige Ostwindlage. Es kam einem fast so vor, als ob Putin sich auf diese Weise am Westen für die verhängten Handelsembargos rächen wollte.

Dänemark im Herbst - immer eine Reise Wert
Dänemark im Herbst - immer eine Reise Wert

Und so schien sich unser Plan, noch einmal ein paar gemeinsame Tage in den Wellen zu verbringen, zu zerschlagen. Mehrfach ließen die Wetterprognosen für die Wochenenden alles, aber wirklich alles denkbar erscheinen – alles bis auf Windsurfen eben. Irgendwann Ende Oktober nahm dann allerdings der WhatsApp-Verkehr an Intensität zu. Daueroptimist Flo versprach epische Bedingungen in Hanstholm und Klitmøller, mindestens wie in Hawaii. Ok, Cold Hawaii ist ja inzwischen der - zumindest bei Windsurfern - offizielle Name von Klitmøller und den umliegenden Spots, wobei die Betonung speziell Ende Oktober in der Tat auf „Cold“ liegen dürfte…


Dänemark im Herbst - immer eine Reise Wert

Wieder Erwarten löste sich die Windvorhersage dieses Mal nicht kurz vor Wochenende in Wohlgefallen auf, und nachdem kurzfristig Termine umgelegt wurden, wurde „das nötigste“ für den Kurztrip gepackt und am Donnerstag Abend ging auf die Autobahn in Richtung Norden. Gut 10 Stunden Fahrt waren geplant von Krefeld über Kiel nach Klitte. Mein VW Passat erfüllt zwar angeblich die EU-Abgasnormen, die Normen für die zulässige Beladung wurden jedoch definitiv überschritten, und zwar ganz manuell, analog und ohne jegliche Schummle-Software. Dafür kam dann die Software im bordeigenen Navigationsgerät ins rotieren. Quasi der gesamte Bildschirm des Navi leuchtete in allen erdenklichen Farben und mit blinkenden Symbolen, um Staus, Baustellen und Streckensperrungen anzuzeigen. Kurz gesagt, der ganz normale Wahnsinn an einem beliebigen Wochentag. So wurde es dann irgendwann weit nach Mitternacht, bis ich bei Kiel ankam und wir mein Gepäck in Flo´s Bus umladen konnten und er die Strecke nach Hanstholm in Angriff nahm. Als wir gegen 5 in Hanstholm am Spot in unsere Schlafsäcke krochen, rüttelte der Wind noch ordentlich am Bus. Entsprechend früh waren wir auf den Beinen, um nach dem Öffnen der Tür alles andere als frische Seeluft zu inhalieren.



Alle Bilder (29):






TRAVEL


Kurze Tage - lange Nächte: Spätherbst in Dänemark

Kurze Tage - lange Nächte

Spätherbst in Dänemark

Ein Surf-Trip nach Dänemark im Spätherbst hat ...
Windsurfparadies Madagaskar: Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Windsurfparadies Madagaskar

Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Perfekte Wellen und traumhafte Windsur ...
Langeland: Die Südwindalternative der Ostsee?

Langeland

Die Südwindalternative der Ostsee?

Die Sonne stand tief, als wir in Kolding, anstatt weiter geradeaus zu ...

MORE TRAVEL


Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostküste Australiens. Wer jedoch länger als nur eine Nacht bleibt und Windsurfmaterial im Gepäck ha ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch günstige Möglichkeiten legal in eurem Bus oder Womo zu übernachten. ...
Curacao statt Sauerland - Part 2: Shania Raphael berichtet von Curacao

Curacao statt Sauerland - Part 2

Shania Raphael berichtet von Curacao

Mit 15 alleine in die Karibik - ein Traum, der für Shania Raphael wahr wurde. Natürlich steht für eine begeisterte Freestylerin dabei ein Trip nach Bonaire auf dem P ...
Windsurfen beim Europameister: Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Windsurfen beim Europameister

Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Urlaubsfeeling zum Discountpreis: Portugal ist nicht nur zum Wellenreiten eine Reise wert! Leif Bischoff und Leon Jamaer lernten die Region um Lissabon auch für seine Windsurf-M&oum ...
Zwischen Al Qaida und Aladdin: Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Zwischen Al Qaida und Aladdin

Leon Jamaer berichtet aus Marokko

In Marokko besteht für Staatsangehörige westlicher Staaten ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Leon Jamaer hat sich darüber hinweg gesetzt und rät uns, gleiches zu zu tun. ...
Curacao statt Sauerland: Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Curacao statt Sauerland

Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Mit 15 alleine in der Karibik. Shania Raphael berichtet von einer traumhaften Herausforderung. ...
Trippin’ Australia: Max Droege berichtet aus Down Under

Trippin’ Australia

Max Droege berichtet aus Down Under

Windsurfen und Wellenreiten satt! Max Droege und Ronja Steen haben aus Australien tolle Erfahrungen und Fotos mitgebracht. ...
Surfin' USA: Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfin' USA

Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfen in Texas? Ja! Alex Haenel berichtet von einer eineinhalbjährigen Forschungsreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. ...
Dänemark im Herbst: Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark im Herbst

Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark ist für Windsurfer immer eine Reise wert. Chris Hafer berichtet von einer guten und günstigen Möglichkeit, aufs Board zu kommen. ...
Traum oder Alptraum?: Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Traum oder Alptraum?

Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Vor 2 Jahren hat Rino Radloff in Gostoso eine Appartementanlage für Windsurfer eröffnet. Der Weg in ein unbeschwertes Leben am Strand? ...
El Yaque: Das verlorene Paradies

El Yaque

Das verlorene Paradies

Wind ohne Ende und dazu hochsommerliche Temperaturen. Und trotzdem findet kaum einer mehr den Weg nach El Yaque. Tom Brendt berichtet warum das so ist, und weshalb sich eine Reise auf die In ...
Back to the Roots: Eine Windsurfreise nach Bali

Back to the Roots

Eine Windsurfreise nach Bali

Flo Jung berichtet von einer fantastischen Windsurf-Reise und lehrt uns, warum wenig Luxus großes Glück bedeuten kann. ...
Moulay Spotguide 2015: Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Moulay Spotguide 2015

Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Marokko - Traumreviere in erreichbarer Entfernung: Tom Brendt stellt uns die besten Spots an der afrikanischen Nordwestküste vor. ...
Trauminsel Tobago: Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Trauminsel Tobago

Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Tom Brendt berichtet vom stressbefreiten Surfen in der Karibik. ...