WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Neukaledonien 2017: Albeau und Offringa sind Weltmeister

Bester Deutscher ist Sebastian Kördel auf dem fünften Platz. Er und Marco Lang beenden die Saison in den Top-10 der Weltrangliste.

Nach fünf durchaus soliden Wettkampftagen auf Neukaledonien machte der Wind am letzten Tag des Finales eine Pause. Die Rankings von gestern bleiben also unverändert. Statt Slalom-Races wurden drei weitere Foil-Rennen durchgeführt. Hier gab es drei unterschiedliche Sieger, overall gewann der Argentinier Gonzalo Costa Hoevel vor Polens Maciek Rutkowski und Thomas Goyard.

PWA Neukaledonien 2017: Albeau und Offringa sind Weltmeister

Albeau holt sich "seinen" Titel von Iachino zurück.
Antoine Albeau beendet die Saison mit Stil: Er gewinnt nicht nur das Event, sondern verdient sich auch gleich noch seinen 24. (!) Weltmeistertitel dazu. Matteo Iachino und Pierre Mortefon hatten während des Worldcups noch die Chance Albeau von der Spitze der Weltrangliste abzulösen. Nur 1,6 Punkte trennten sie. Aber Albeau spielte einmal mehr seine unglaubliche Abgebrühtheit und Erfahrung aus. Der junge Italiener Iachino verliert den Weltmeistertitel und wird stattdessen Vizeweltmeister. Pierre Mortefon komplettiert die Top-3. Deutschlands Sebastian Kördel beendet das Event auf Platz 5, sein bestes Ergebnis in dieser Saison. Damit klettert er das erste mal in seiner Worldcup-Karriere in die Riege der magischen Top-10.

Antoine Albeau - 24-facher Weltmeister: "Ich bin super froh, besonders, weil vor dem Event noch alles offen war. Ich hatte zwar einen leichten Vorsprung vor Matteo, aber man weiß ja nie. Besonders mit jemandem wie Matteo, der auch mal einfach jedes Rennen gewinnen kann. Hätte ich ein paar Fehler gemacht, wäre es ziemlich einfach gewesen, aus den Top-10 zu fallen."


PWA Neukaledonien 2017: Albeau und Offringa sind Weltmeister

Sarah-Quita sichert sich den Hattrick.
Die Rankings von gestern bleiben bestehen. Gegen Nachmittag war damit offiziell: Sarah-Quita Offringa ist Slalom-Weltmeisterin 2017. Trotz aller Bemühungen ihrer Konkurrentin Delphine Cousin, die einen super sauberen Event-Sieg ablieferte, konnte die zehnfache Freestyle-Weltmeisterin nicht von der Spitze der Weltrangliste verdrängt werden. Delphine Cousin wird Vize-Weltmeisterin und muss nun auf nächstes Jahr warten, um einen weiteren Anlauf für ihrem dritten Weltmeistertitel zu nehmen. Dritte Weltmeisterin wurde Marion Mortefon, ebenfalls aus Frankreich.

Damit endet die PWA Worldtour 2017. Der Kalender für 2018 wurde noch nicht veröffentlicht, aber es soll zwei neue Wave-Tourstops in Portugal und Marokko geben. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir natürlich berichten.

Fotos: PWA/John Carter

Ergebnis Airwaves Noumea Dream Cup 2017 - Damen
1. Delphine Cousin Questel (Starboard / S2Maui)
2. Sarah-Quita Offringa (Starboard / NeilPryde)
3. Marion Mortefon (Fanatic / NorthSails)
4. Lena Erdil (Starboard / Point-7)
5. Lilou Granier

Ergebnis PWA Slalom-Worldtour 2017 - Damen
1. Sarah-Quita Offringa (Starboard / NeilPryde)
2. Delphine Cousin Questel (Starboard / S2Maui)
3. Marion Mortefon (Fanatic / NorthSails)
4. Lena Erdil (Starboard / Point-7)
5. Maelle Guilbaud (Patrik / LoftSails)

Ergebnis Airwaves Noumea Dream Cup 2017 - Herren
1. Antoine Albeau (RRD / NeilPryde)
2. Matteo Iachino (Starboard / Point-7)
3. Pierre Mortefon (Fanatic / NorthSails)
4. Marco Lang (Fanatic / NorthSails)
5. Sebastian Koerdel (Starboard / GA Sails)
6. Arnon Dagan (RRD / NeilPryde)
7. Cyril Moussilmani (99NoveNove / Severne)
8. Ross Williams (Tabou / GA Sails)
9. Pascal Toselli (99NoveNove / LoftSails)
10. Cedric Bordes (Tabou / GA Sails)

Ergebnis PWA Slalom-Worldtour 2017 - Herren
1. Antoine Albeau (RRD / NeilPryde)
2. Matteo Iachino (Starboard / Point-7)
3. Pierre Mortefon (Fanatic / NorthSails)
4. Ross Williams (Tabou / GA Sails)
5. Pascal Toselli (99NoveNove / LoftSails)
6. Julien Quentel (Patrik / Avanti)
7. Marco Lang (Fanatic / NorthSails)
8. Arnon Dagan (RRD / NeilPryde)
9. Antoine Questel (Starboard / S2Maui)
10. Sebastian Koerdel (Starboard / GA Sails)


Alle Bilder (19):
Der neue Vize-Weltmeister: Matteo Iachino.
Kann gefährlich werden: Foil-Surfen.
Die Zukunft: Für Foil-Rennen braucht man keinen Wind.
Der neue Weltmeister: Antoine Albeau.
Titel 24: Antoine Albeau.
Mit der Unterstützung seiner Freundin: Matteo Iachino.
Dritter Weltmeister: Pierre Mortefon.
Nach einem Durchhänger letztes Jahr wieder voll auf Angriff: Antoine Albeau.
2/3 des Podiums sind Franzosen.
Abenteuerlich!
Die neuen Weltmeister: Delphine Cousin, Sarah-Quita Offringa, Matteo Iachino, Albeau, Pierre und Marion Mortefon.
Die Nachwuchs-Weltmeister: Maëlle Guilbaud und Basile Jacquin.
Physik!
Ein Traum: Neukaledonien.
Bester Deutscher: Sebastian Kördel.
Hat den Hattrick geschafft: Sarah-Quita Offringa.
Glücklich: Sarah-Quita Offringa.
Wird im Foilen nächstes Jahr ein Weltmeistertitel vergeben?


CONTESTS


PWA Pozo 2018 - Die Single Elimination: Philip Köster pflügt durch die Heat Leiter

PWA Pozo 2018 - Die Single Elimination

Philip Köster pflügt durch die Heat Leiter

Pozo Izquierdo tischt knackige Bedingungen inklusive 50 Knoten a ...
PWA Pozo 2018 - Der Auftakt der Single Elimination: Die Radikale Action beginnt

PWA Pozo 2018 - Der Auftakt der Single Elimination

Die Radikale Action beginnt

Auch in diesem Jahr macht Pozo seinem Namen alle Ehre. Gleich am ersten Tag fe ...
PWA Portugal 2018: Albeau auf Angriffskurs

PWA Portugal 2018

Albeau auf Angriffskurs

Antoine Albeau ist einen Hauch davon entfernt den Tourstop für sich zu e ...

MORE CONTESTS


PWA Portugal 2018: Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

PWA Portugal 2018

Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

Atom-Hack und Swell sorgen für spannende Freestyle- und Slalom-Action. Matteo Iachino nun mit deutlicher Führung vor Albeau. ...
PWA Portugal 2018: Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

PWA Portugal 2018

Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

Formel 1 auf dem Wasser. Stormchase-ähnliche Bedingungen in Viana do Castello. ...
PWA Portugal 2018: Hardcore Slalom in Viana

PWA Portugal 2018

Hardcore Slalom in Viana

Viana do Castello zündet den Raketenantrieb. Mörderische Bedingungen auf dem Slalom-Kurs. ...
PWA Portugal 2018: Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

PWA Portugal 2018

Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

Die deutsche Freestyle Hoffnung der Frauen verpasst knapp den Einzug in die Top 5. Sarah-Quita kreiselt sich wie gewohnt an die Spitze. ...
PWA Portugal 2018: Freestyle und Slalom am neuen Spot

PWA Portugal 2018

Freestyle und Slalom am neuen Spot

Zum ersten mal gastiert die Freestyle- und Slalom-Tour in Viana do Castello. Mit dabei sind Johanna Rümenapp und Sebastian Kördel. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel Zweiter im Foilen

PWA Costa Brava 2018

Kördel Zweiter im Foilen

Finian Maynard gewinnt die erste Slalom-Elimination. Sebastian Kördel steht im Foilen super solide auf Platz 2. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel weiter in Spitzengruppe

PWA Costa Brava 2018

Kördel weiter in Spitzengruppe

Jeden Tag neue Foil-Races! Sebastian Kördel hat super Chancen auf das Foil-Podium. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel startet mit Platz 3 im Foil

PWA Costa Brava 2018

Kördel startet mit Platz 3 im Foil

In unsteten Bedingungen luchst Amado Vrieswijk Sebastian Kördel die Foil-Führung ab. ...
PWA Costa Brava 2018: Iachino auf der Pole-Position

PWA Costa Brava 2018

Iachino auf der Pole-Position

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Sieg für Matteo Iachino

Matteo Iachino gewinnt den Worldcup in Korea und übernimmt die Führung der Weltrangliste. Foilen beweist seine Berechtigung. ...
PWA Korea 2018: Comeback von Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Comeback von Matteo Iachino

Matteo Iachino vergrößert seinen Vorsprung vor Antoine Albeau. Leider fällt Kördel weiter zurück. ...
PWA Korea 2018: Hardcore Slalom

PWA Korea 2018

Hardcore Slalom

Erbarmungslose 40 Knoten forderten die Racer bis zum Äußersten. Iachino überholt Albeau. ...
PWA Korea 2018: Albeau und Cousin gehen in Führung

PWA Korea 2018

Albeau und Cousin gehen in Führung

Hack in Korea. In super schwierigen Bedingungen profilieren sich die Favoriten. ...
PWA Korea 2018: Der anspruchsvollste Stop der Tour

PWA Korea 2018

Der anspruchsvollste Stop der Tour

Sebastian Kördel ist nach seiner Top-Leistung in Japan in einer super Ausgangsposition. ...