WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Teneriffa: Victor On Fire!

Die Double-Elimination ist unterwegs! Guter Tag für die deutschen Waverider: Fünf Herren und zwei Damen in den Top10!

Am vierten Tag des PWA Wave-Worldcups auf Teneriffa fingen die Bedingungen endlich an richtig gut zu werden! Der Double Elimination stand somit nichts im Wege. Gestern konnte Philip Köster schon die Single Elimination gewinnen, während Steffi Wahl und Klaas Voget Vierte wurden und Leon Jamaer & Dany Bruch den Tag auf einem geteilten fünften Platz beendeten. In der Double Elimination bekommt jeder Fahrer die Chance seine Position zu verbessern. Die Fahrer auf den oberen Rängen müssen ihren Platz zuerst verteidigen und können daraufhin selber weiter aufsteigen. Im ersten Heat des Tages konnte Flo Jung den Slalom-Racer Marciek Rutkowski besiegen und kam damit eine Runde weiter. Dort war aber gegen Robby Swift Schluss. Alessio Stillrich hatte einen richtig schlechten Tag. Der Young-Gun schied direkt in seinem ersten Heat gegen Ex-Wave-Profi Jonas Ceballos aus.

PWA Teneriffa: Victor On Fire!

Besser lief es hingegen bei seinem Buddy Moritz Mauch. Er konnte tatsächlich den Zweitplatzierten aus Pozo, Ricardo Campello, dank vertikaler Wellenritte (inklusive eines Taka-Diablos) besiegen. Eine Runde weiter setzte Mauch den Briten John Skye mit weiteren unglaublichen Waverides außer Gefecht. Für eine Welle erhielt der 18-Jährige sogar ganze 9 von 10 Punkten. Im nächsten Heat nutzte El Medano-Local Dany Bruch sein Insider-Wissen und stoppte Mauchs Siegesserie. Kurz zuvor musste sich Leon Jamaer gegen sein Teammate Robby Swift beweisen. Beim ersten Backloop des Heats brach Leon sein Mast - der dritte der Woche - aber dank seines Caddys ging es kurz später wieder weiter. Einige Wellen, einen Boardwechsel und einen freihändigen Backloop später hatte er tatsächlich ganz knapp die Nase vorne und schlug Robby mit einem halben Punkt Vorsprung. Der Weltmeister Marcilio Browne wurde unterdessen von Alex Mussolini besiegt. Eine Runde weiter mussten der Event-Organisator Dany Bruch und Leon Jamaer gegeneinander antreten - und Leon hatte schonwieder Material-Pech: Mitten im Heat trennte sich sein Board vom Segel. Trotzdem kam er mit einem extrem hohen freihändigen Backloop und einem Frontside-360 auf eine ordentliche Punktzahl. Doch Bruch sollte mit nur 0,24 Punkten vorne liegen und damit den Heat gewinnen.


PWA Teneriffa: Victor On Fire!

Der Pozo-Sieger Victor Fernandez surfte den Local und Vizeweltmeister Alex Mussolini im nächsten Heat in Grund und Boden. Er landete einen unglaublichen Double, der so hoch war, dass er die zweite Rotation bremsen musste, direkt vor Mussolinis Nase. Auch danach schien Fernandez immer auf Hawaii-Wellen unterwegs zu sein, während sich der Ozean für den Vizeweltmeister wie ein Teich zeigte. Genau dasselbe passierte Dany Bruch eine Runde weiter. Nach einem weiteren perfekten Double hagelte es für Fernandez die maximale Punktzahl für eine Welle inklusive Aerial und einem Taka an einer gefährlich-steilen Section der Welle. Für diese Leistung kassierte er 28 von 30 möglichen Punkten in einem Heat. Klaas Voget der im nächsten Heat gegen Fernandez stehen wird, twitterte, dass er glücklich ist, dass er erst morgen gegen seinen Kumpel aufs Wasser muss. Heute wäre Fernandez nur extrem schwer zu stoppen gewesen.

Der Tag wurde jedoch von einer schlechten Nachricht überschattet: Die deutsche Waveriderin Caro Weber, die auch gerade in den Top-10 steht, wurde mit dem Verdacht auf einen Bruch im Rücken ins Krankenhaus gebracht. Hoffentlich bewahrheitet sich diese Vermutung nicht! Windsurfers wünscht gute Besserung.

Morgen geht es mit mehr Wind und mehr Welle weiter. Es sind sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren nur noch die letzten fünf Plätze offen. Es wird spannend! Wird jemand Fernandez stoppen können? Fährt Philip Köster als Sieger nach Hause?

Stay Tuned!

Fotos: John Carter/PWA

Alle Bilder (20):
Philip Köster sendet ein Warnsignal.
Leon Jamaer: Bei solchen Backloops geben seine Masten einfach nach.
Ricardo Campello: Nach einem krassen Auftritt in Pozo folgt jetzt ein Dämpfer.
Caro Weber: Wir wünschen gute Besserung!
Leon Jamaer: So produziert man amtlichen Spray!
Alex Mussolini: Wave-360.
Flugshow vor El-Medano.
Robby Swift: Das Aus kam gegen Leon Jamaer.
Der Weltmeister: Marcilio Browne fand heute nicht zu seiner Form.
Sarah-Quita Offringa: Die Queen of Freestyle fährt dieses Jahr zum ersten mal die Wave-Tour mit.
Moritz Mauch: Extrem technische Wellenritte sind seine Spezialität.
Alessio Stillrich: Backloop.
Alessio Stillrich: Schlechter Tag, gutes Foto.
John Skye: Ein gutes Auge bei der Wellenwahl ist Gold wert!
El Medano - Teneriffa.
Victor Fernandez: Frontside Wave-360.
Victor Fernandez: Cutback.
Dani Bruch: Der Event-Organisator bei einem amtlichen Wave-360.
Alessio Stillrich: Aerial.
Moritz Mauch: Surf-Style.


CONTESTS


IWT Aloha Classic 2018: Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

IWT Aloha Classic 2018

Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

Zurzeit finden auf Maui die Aloha Classics statt. Die W ...
PWA Sylt 2018: Die besten Bilder

PWA Sylt 2018

Die besten Bilder

10 Tage lieferte das größte Windsurf Event am Brandenburger Strand Nonstop Ac ...
PWA Sylt 2018: Victor Fernandez und Gollito Estredo holen den Titel

PWA Sylt 2018

Victor Fernandez und Gollito Estredo holen den Titel

Am sechsten Tag beim Worldcup auf Sylt passiert es! ...

MORE CONTESTS


PWA Sylt 2018: Campello und Bosson haben eine Mission

PWA Sylt 2018

Campello und Bosson haben eine Mission

Am fünften Tag zeigte sich der Brandenburger Strand von seiner rauesten Seite. Freestyle und Wave Eliminations wurden beendet und das Level von vielen war unfassbar h ...
PWA Sylt 2018: Campello und Gollito auf Titelkurs

PWA Sylt 2018

Campello und Gollito auf Titelkurs

Für Campello heißt es Nerven bewahren und nicht vom Kurs abweichen. Gollito scheint währenddessen auch dieses Jahr bereits seinen Kurs längst gefunden zu ...
PWA Sylt 2018: Ein Tag zwei Disziplinen

PWA Sylt 2018

Ein Tag zwei Disziplinen

Am zweiten Tag wurden insgesamt vier Eliminations ausgefahren. Diesmal standen Slalom und Foil Wettkämpfe auf dem Tagesprogramm. ...
PWA Sylt 2018: Kaltstart für Köster und Browne

PWA Sylt 2018

Kaltstart für Köster und Browne

Der erste Tag auf Sylt hielt einige Überraschungen parat. Wind von Rechts war eine davon. ...
PWA Sylt 2018: Das Saisonhighlight steht vor der Tür

PWA Sylt 2018

Das Saisonhighlight steht vor der Tür

Das Grande Finale steht unmittelbar bevor. Ab dem 28. September wird auf Sylt geklärt was geklärt werden muss. Die Vorhersage sieht vielversprechend aus! ...
German Freestyle Battle 2018 Lemkenhafen: Nebelung weiterhin ungeschlagen

German Freestyle Battle 2018 Lemkenhafen

Nebelung weiterhin ungeschlagen

Das zweite German Freestyle Battle der Saison fand am vorletzten September Wochenende in Lemkenhafen statt. ...
Down The Line 2018: Jumping sucks!: Marc Paré gewinnt den Wave-Contest in Dänemark

Down The Line 2018: Jumping sucks!

Marc Paré gewinnt den Wave-Contest in Dänemark

Der dänische Surfshop Westwind hatte sich für das letzte Wochenende etwas ganz besonderes ausgedacht: Einen "echten" Wave-Contest ...
PWA Teneriffa 2018: Victor Fernandez triumphiert

PWA Teneriffa 2018

Victor Fernandez triumphiert

Victor Fernandez siegt vor dem Australier Jaeger Stone. Das Titelrennen ist damit weit offen. Iballa Moreno holt den Hattrick bei den Damen. ...
PWA Teneriffa 2018: Köster holt Platz 5 in grenzwertigen Bedingungen

PWA Teneriffa 2018

Köster holt Platz 5 in grenzwertigen Bedingungen

Harte Bedingungen auf Teneriffa. Philip Köster wird von dem 20kg leichteren Jaeger Stone aus Australien geschlagen. Leon Jamaer springt in Top-10. ...
PWA Teneriffa 2018: Fernandez gewinnt die Single, Köster patzt

PWA Teneriffa 2018

Fernandez gewinnt die Single, Köster patzt

Victor Fernandez siegt vor Adam Lewis. Philip Köster muss sich überraschend durch die Double Elimination kämpfen. ...
PWA Teneriffa 2018: Voget, Bruch und Mauch sind weiter

PWA Teneriffa 2018

Voget, Bruch und Mauch sind weiter

Mühsam kommt die Single Elimination voran. Die deutschen Worldcupper überzeugen durch die Bank. ...
PWA Teneriffa 2018: Die Freestyleweltmeisterin in Bestform

PWA Teneriffa 2018

Die Freestyleweltmeisterin in Bestform

Am dritten Tag auf Teneriffa drehte die Windmaschine erst gegen Mittag auf. Die Frauen starteten mit der Single Elimination und die Youths konnten weitere Heats beende ...
PWA Teneriffa 2018: Köster ist der Endgegner

PWA Teneriffa 2018

Köster ist der Endgegner

Heute startet der zweite Wave-Worldcup der Saison auf Teneriffa. Philip Köster ist schon in Lauerstellung. ...
PWA Fuerteventura 2018: Die besten Bilder

PWA Fuerteventura 2018

Die besten Bilder

Sarah-Quita Offringa ist Weltmeisterin, Antoine Albeau und Gollito Estredo sammeln wichtige Punkte. ...