WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Worldcup Teneriffa 2013: Leon Jamaer ist der Überflieger der Double!

Leon Jamaer legt eine atemberaubende Aufholjagd vor und rutscht von ganz hinten bis auf Platz 7 des Rankings. Dies ist das bisher beste Ergebnis des Kielers.

Am vierten Eventtag konnte El Medano wieder mit Wind für Segel um 4.2qm und Sets mit amtlichen Wellen aufwarten. Nachdem Philip Köster und Daida Moreno gestern ihrer Favoritenrolle gerecht wurden und die Single Elimination gewinnen konnten, ging der Wettbewerb heute mit der Double-Elimination weiter. In der Double haben alle Fahrer die Chance ihre vorläufige Platzierung aus der Single-Elimination zu verbessern, indem sie Heat für Heat im Ranking immer weiter nach oben klettern. Der Kieler Leon Jamaer konnte sein Können besonders gut abrufen.

PWA Worldcup Teneriffa 2013: Leon Jamaer ist der Überflieger der Double!

Herren:
Leon Jamaer war nach seinem neunten Platz letztes Jahr in Klitmøller frisch ins Fanatic International Team aufgerückt. Der 23-Jährige begann die heutige Aufholjagd auf Platz 17 und stand im ersten Heat des Tages gegen das Waveriding-Talent aus Pozo, Moritz Mauch, der sich jedoch mit ein paar guten Sprüngen übertrumpfen ließ. Gegen Sanllehy zeigte Leon ganze 6 Sprünge (inklusive einem Push-Forward Versuch) und 6 Waverides, um eine Runde weiter gegen den Ex-Weltmeister und Starboard-Entwickler Scott McKercher anzutreten. McKercher spielte seine Stärke mit kraftvollen Turns auf der Welle aus, doch Jamaers einhändigem Backloop und seinem Tweaked Pushloop hatte er nichts entgegenzusetzen. Gegen den Organisator des Events Dany Bruch wurde es zum ersten Mal eng, doch die Judges sahen Leon vorne, der sich nun so langsam in die Spitze der Weltelite vorgekämpft hatte: Im nächsten Heat stand der Ex-Freestyle Weltmeister Marcilio Browne. Der Wahl-Hawaiianer zeigte einen Double-Forward und einen perfekten Wave360 und verhinderte so den weiteren Aufstieg des Deutschen. Insgesamt kämpfte sich Leon Jamaer von Platz 17 bis auf Platz 7. Respekt!
Für den Rest der deutschen Fahrer lief es eher durchwachsen. Klaas Voget verlor seinen Heat knapp, ebenso wie Michael Kleingarn. Flo Jung kam eine Runde weiter, weil sich Boujmaa Guilloul verletzt hatte, musste dort aber gegen einen extrem starken Jules Denel zurückstecken.


PWA Worldcup Teneriffa 2013: Leon Jamaer ist der Überflieger der Double!

Damen:
Bei den Damen kam Carolin Weber zwei Runden weiter, musste sich dann jedoch gegen Amanda Beenen geschlagen geben. Die ebenfalls in Kiel lebende Steffi Wahl muss morgen ihren vierten Platz gegen Nayra Alonso verteidigen. Schafft sie das, kämpft sie mit ihrer Teamchefin Karin Jaggi um Platz 3.

Die Vorhersage für morgen sieht wieder vielversprechend aus! Verfolgt die Finals der Double Elimination via Livestream oder lest hier morgen wieder unseren aktuellen Bericht.

Stay Tuned!

Fotos: John Carter /PWA

Alle Bilder (15):
El Medano auf Teneriffa konnte heute mit perfekten Bedingungen aufwarten.
Flo Jung: Der Globetrotter konnte sich leider nicht gegen Jules Denel durchsetzen.
Ricardo Campello: Einfach Unglaublich…
Michael Kleingarn: Backloop.
Jules Denel: Der Franzose steht nicht nur amtliche Cutbacks sondern auch Double-Forwards.
Philip Köster: Der 18-Jährige steht im Finale und wartet auf seinen Herausforderer.
Ricardo Campello: Der Venezolaner gewann heute den letzten Heat des Tages.
Leon Jamaer zeigt einen Bilderbuch-Cutback - oder Taka?
Leon Jamaer: Tweaked Aerial.
Mit der Frisur kann man Leon kaum von Scott McKercher unterscheiden…
Mit diesen Tweaked Pushloops siegte der Kieler in 4 Heats.
Gegen Brawzinho hat es dann jedoch nicht mehr gereicht.
OUTCH!
Traum-Cutback in Traum-Bedingungen...
DAS ist mal ordentlich Spray!


CONTESTS


Down the Line Contest: Side-Shore Vergnügen 2.0

Down the Line Contest

Side-Shore Vergnügen 2.0

Max Dröge und Steffi Wahl gewinnen den zweiten DTL Contest bei ...
Lüderitz Speed Challenge 2019: Asmussen und Laufer wollen den Rekord!

Lüderitz Speed Challenge 2019

Asmussen und Laufer wollen den Rekord!

Am 21. Oktober beginnt in Lüderitz die gr ...
PWA World Cup Sylt 2019: Die besten Bilder

PWA World Cup Sylt 2019

Die besten Bilder

Die Erwartungen an den Mercedes-Benz Windsurf World Cup auf Sylt waren hochges ...

MORE CONTESTS


PWA World Cup Sylt 2019: Goyard holt sich den Titel – Kördel mit starkem Finish am Sonntag

PWA World Cup Sylt 2019

Goyard holt sich den Titel – Kördel mit starkem Finish am Sonntag

Der letzte Tag auf Sylt: Foilen um den Titel und eine ordentliche Siegerehrung - so war das Ende des 36. Windsurf World Cups auf S ...
Thomas Goyard und Iachino schenken sich wenig: Die Führung liegt aktuell aber bei Nico Goyard

Thomas Goyard und Iachino schenken sich wenig

Die Führung liegt aktuell aber bei Nico Goyard

Das Titelrennen bleibt mehr als spannend vor dem finalen Tag auf Sylt. Balz Müller begeistert an der Seitenlinie mit interessanten Brettern. ...
Iachino vs Goyard um den Titel: Sebastian Kördel weiter in den Top Ten

Iachino vs Goyard um den Titel

Sebastian Kördel weiter in den Top Ten

Action bei gefühlter Windstille. Endlich können auch die Foiler ihre Qualitäten präsentieren. ...
PWA World Cup Sylt 2019: Armado Vrieswjik gewinnt die Double, Yentel Caers ist Freestyle Weltmeister

PWA World Cup Sylt 2019

Armado Vrieswjik gewinnt die Double, Yentel Caers ist Freestyle Weltmeister

Yentel konnte sich den nötigen 6. Platz sichern, nachdem Youp Schmit früh scheiterte. Überzeugen konnte auch de ...
GFB Wilhelmshaven: Mathias Genkel nutzt die Chance

GFB Wilhelmshaven

Mathias Genkel nutzt die Chance

Premiere für den GFB in Wilhelmshaven. Der Kultspot am Südstrand sollte eigentlich für ideale Freestylebedingungen sorgen, aber ungünstige Gezeitenst&aum ...
PWA World Cup Sylt 2019: Ein Wahnsinns-Tag auf Sylt

PWA World Cup Sylt 2019

Ein Wahnsinns-Tag auf Sylt

Traversa gewinnt im Wave nach der Single auch die Double Elimination, Vrieswjik die Single Elimination im Freestyle. Philip Köster ist die neue Nummer 1 in der ...
Sylt glänzt erneut mit Bilderbuchbedingungen - zeitweise zumindest: Trotz Sideshore-Bedingungen kein guter Tag für Campello

Sylt glänzt erneut mit Bilderbuchbedingungen - zeitweise zumindest

Trotz Sideshore-Bedingungen kein guter Tag für Campello

Ricardo Campello muss sich - zumindest vorübergehend - von seinen Titelträumen verabschieden. ...
Sarah Quita gewinnt Single, Lina wird Dritte: Irrer Auftakt auf Sylt

Sarah Quita gewinnt Single, Lina wird Dritte

Irrer Auftakt auf Sylt

Sahnebedingungen zum Auftakt des Mercedes-Benz World Cup Sylt. Freestyle und Wave vom Feinsten. ...
PWA Sylt 2019: Das Event der Extraklasse

PWA Sylt 2019

Das Event der Extraklasse

Der Mercedes-Benz Windsurf World Cup 2019 auf Sylt verspricht mehr Spannung denn je. Im Wave und Freestyle ist die Titelfrage komplett offen. Das Team Germany hat einige Joker ...
IFCA Wave European Championships 2019: Lina Erpenstein und Anton Richter holen Titel, Leon Jamaer wird Vize Champion.

IFCA Wave European Championships 2019

Lina Erpenstein und Anton Richter holen Titel, Leon Jamaer wird Vize Champion.

Toller Abschluss - Marc Pare gewinnt vor Leon Jamaer, Lina Erpenstein und Anton Richter verteidigen Sieg aus der Single. ...
IFCA Wave European Championships 2019: Teenage Riot

IFCA Wave European Championships 2019

Teenage Riot

Der Tag der Jugend. U15 und U21 Eliminations im Fokus. ...
IFCA Wave European Championships 2019: Stürmischer Auftakt

IFCA Wave European Championships 2019

Stürmischer Auftakt

Mark Pare und Lina Erpenstein gewinnen die Single Elimination. Julian Salmonn auf Platz 2. ...
GFB Lemkenhafen: Nebelung Brüder nicht zu bremsen

GFB Lemkenhafen

Nebelung Brüder nicht zu bremsen

Am vergangenen Wochenende fand bereits zum dritten mal dieses Jahr ein German Freestyle Battle auf Fehmarn statt. Der Grund dafür ist einfach: perfekte Freestyle Bedi ...
PWA Hvide Sande 2019: Iachino und Offringa siegen, Gunnar Asmussen Top 10

PWA Hvide Sande 2019

Iachino und Offringa siegen, Gunnar Asmussen Top 10

Matteo Iachino und Sarah-Quita Offringa feiern. Gunnar Asmussen auch. ...