GWA Wingfoil World Cup Taiba 2022: Ghio und Suardíaz gewinnen in Brasilien

GWA Wingfoil World Cup Taiba 2022Ghio und Suardíaz gewinnen in Brasilien

Am letzten Tag beim Wingfoil World Cup Taiba machte es Titouan Galea noch mal spannend. Mathis Ghio und Nia Suardíaz gewinnen den Tourstopp. Die Tour-Gesamtwertung im Surf-Slalom geht an Flora Artzner und Titouan Galea.

von Sven Block

Entscheidung beim Surf-Slalom Herren


Obwohl es rechnerische Szenarien für Francesco Cappuzzo gab, unter denen er dem Tourleader Titouan Galea den Titel im Surf-Slalom noch abspenstig machen hätte können, hatte Titouan Galea am Vortag schon vorgelegt. Die beiden Eliminations gingen an ihn und so steuerte er geradeweg auf den Toursieg zu. Aber Titouan Galea machte es dann doch noch mal spannend, als er in der dritten Entscheidung im Semifinale nur an sechster Position über die Ziellinie ging und sich nicht für das Finale qualifizierte. Aber auch Francesco Cappuzzo konnte die beiden letzten Eliminations nicht optimal nutzen, um sich für den WM-Titel noch in Position zu bringen und beendet die dritte und vierte Entscheidung als Dritter und Fünfter. Mathis Ghio hingegen kam am letzten Tag noch mal richtig in Fahrt und kann mit zwei Siegen in Folge den Stopp in Brasilien noch für sich entscheiden.
GWA Wingfoil World Cup Taiba 2022: Ghio und Suardíaz gewinnen in Brasilien
GWA Wingfoil World Cup Taiba 2022: Ghio und Suardíaz gewinnen in Brasilien
GWA Wingfoil World Cup Taiba 2022: Ghio und Suardíaz gewinnen in Brasilien
Auch im letzten, entscheidenden Finale liegen Mathis Ghio, Allesandro Tomassi und Camille Bouyer an der ersten Boje in Führung. Gleich dahinter die direkten WM-Konkurrenten Titouan Galea und Francesco Cappuzzo. An dieser Reihenfolge konnte Francesco Cappuzzo dann auch bis zum Zieleinlauf nichts mehr ändern. Spätestens als Titouan Galea die Zielline überquerte und das letzte Finale als Vierter vor beendete Francesco Cappuzzo, war alles klar: Titouan Galea kann sich über einen weiteren WM-Titel freuen. Den Tourstopp in Brasilien beendet er mit nur einem Punkt Rückstand als Zweiter hinter Mathis Ghio und vor Francesco Cappuzzo. Trotz seines Siegs in Brasilien kann sich Mathis Ghio im Gesamtranking nicht mehr für einen Podiumsplatz qualifizieren. Vizeweltmeister wird Francesco Cappuzzo vor dem Drittplatzierten der Tour, Camille Bouyer.
GWA Wingfoil World Cup Taiba 2022: Ghio und Suardíaz gewinnen in Brasilien
GWA Wingfoil World Cup Taiba 2022: Ghio und Suardíaz gewinnen in Brasilien
GWA Wingfoil World Cup Taiba 2022: Ghio und Suardíaz gewinnen in Brasilien

Entscheidung beim Surf-Slalom Damen


Mit sechs Siegen in Folge hatte Nia Suardíaz am Vortag nicht nur Akzente gesetzt, sondern auch alles in ihrer Macht Stehende getan, um Flora Artzner, die die Tour nach ihren beiden Siegen in Leucate und am Silvaplanersee bei den Damen klar anführte, noch in Bedrängnis zu bringen. Auch am zweiten Tag im Surf-Slalom gab Nia Suardíaz alles und ging wieder zweimal als Erste und zweimal als Zweite über die Ziellinie und entscheidet so den Event mit fast 9 Punkten Vorsprung klar für sich, aber um die Gesamtwertung noch für sich zu entscheiden, brauchte es mehr als das, Flora Artzner müsste Nerven zeigen.

Flora Artzner blieb aber cool und beendete die Finale immer auf vorderen Plätzen und ging zumindest als Dritte oder Vierte über die Ziellinie. Am Ende der elften Elimination ist klar, dass ihr mit dem dritten Platz in Brasilien der Toursieg nicht mehr zu nehmen ist, selbst wenn sie als Vierte geendet hätte, hätte sie noch in Führung gelegen. Hinter Nia Suardíaz landet in Brasilien die Surf-Freestyle Weltmeisterin Paula Novotna, die sich damit in der Gesamtwertung auf Platz drei hinter Flora Artzner und Nia Suardíaz wiederfindet. Auch am letzten Tag fuhr Paula Novotna mit beharrlicher Konstanz. Mit zwei Siegen in Elimination 7 und 9 und zwei zweiten Plätzen in den beiden letzten Entscheidungen, wird auch sie, wie Nia Suardíaz, hochmotiviert in die nächste Saison starten.

Das Ende ist erst der Anfang und so veröffentlicht die GWA bereits den neuen Tour-Kalender 2023. Anfang März findet erstmals ein Event in Neuseeland statt und auch die anderen angekündigten Destinations versprechen viel.

Ergebnisse Surf-Slalom


Copa Kitley GWA Surf-Slalom Wingfoil World Cup Brasilien Herren:
1. Mathis Ghio (FRA)
2. Titouan Galea (FRA)
3. Francesco Cappuzzo (ITA)

GWA Wingfoil Surf-Slalom World Cup 2022 Herren:
1. Titouan Galea (FRA)
2. Francesco Cappuzzo (ITA)
3. Camille Bouyer (FRA)

Copa Kitley GWA Surf-Slalom Wingfoil World Cup Brasilien Damen:
1. Nia Suardíaz (ESP)
2. Paula Novotna (CZE)
3. Flora Artzner (FRA)

GWA Wingfoil Surf-Slalom World Cup 2022 Damen:
1. Flora Artzner (FRA)
2. Nia Suardíaz (ESP))
3. Paula Novotna (CZE)

Alle Infos zur GWA Tour findet ihr unter www.wingfoilworldtour.com.

Fotos: GWA / Svetlana Romantsowa

Contests


News


Neu auf Windsurfers