PWA World Cup 2022, Kapverden: Bernd Roediger gewinnt die Single Elimination

PWA World Cup 2022Sal, Kapverden SOMWR 10x

Wachablösung auf den Kapverden! Der zweite Tag des PWA Worldcups hatte es in sich. Eine komplette Single Elimination konnte durchgezogen werden. Der junge Hawaiianer Bernd Roediger konnte sich gegen die etablierten Fahrer durchsetzen und gewinnt vor Marcilio Browne und Thomas Traversa.

von Mathias Genkel
Was für ein Tag am Weltklassespot Ponta Preta! Immer wieder liefen kopf- bis logohohe Wellen rein und die besten Fahrer der Welt zeigten eine atemberaubende Show. Wieder hatten die Fahrer satte 45 Minuten Zeit, um die besten zwei Wellenritte zu zeigen. Im Finale wurde die Heatdauer gar auf 60 Minuten verlängert. Doch bis dahin musste man es in diesem hochkarätigen Fahrerfeld erst einmal schaffen. Es gab viele knappe Heats. So wurden im Semifinalheat 13 Lokalmatador Josh Angulo ebenso wie Morgan Noireaux aus dem Rennen gekickt. Hier setzten sich Marcilio Browne und Thomas Traversa durch.
PWA World Cup 2022, Kapverden: Bernd Roediger gewinnt die Single Elimination
PWA World Cup 2022, Kapverden: Bernd Roediger gewinnt die Single Elimination
PWA World Cup 2022, Kapverden: Bernd Roediger gewinnt die Single Elimination
In Heat 14 gewann Antoine Martin klar mit einem sagenhaften Wavescore von 8.55 bei seiner besten Welle. Er schickte den jungen Japaner Takuma Sugi und Boujmaa Guilloul nach Hause. Angulo, Noireaux, Sugi und Guilloul teilen sich somit Platz 5 nach der Single Elimination. Das ist besonders erfreulich für den erst 19-jährigen Sugi. Im Finale wurde es dann richtig eng.


Das Bewerten von Wellenritten im Windsurfen ist nicht immer ganz einfach, geschweige denn unkontrovers. Denn der Style eines Fahrers spielt eine große Rolle. Während Marcilio Browne durch kraftvolle, schnelle Turns besticht, haben Bernd Roediger oder Thomas Traversa eher spielerisch leichte Ansätze. Antoine Martin hingegen lässt immer mal wieder einen gewagten Überraschungsmove, wie den one-footed Aerial raus.
PWA World Cup 2022, Kapverden: Bernd Roediger gewinnt die Single Elimination
PWA World Cup 2022, Kapverden: Bernd Roediger gewinnt die Single Elimination
PWA World Cup 2022, Kapverden: Bernd Roediger gewinnt die Single Elimination
Für einen perfekten Score muss man die Welle so lesen können, dass man die Moves an der richtigen Stelle ansetzt und schaut, was die Welle wo und wann zulässt. Dazu gehört viel Erfahrung. Man muss den Ozean lesen können und die Welle fühlen. Vielleicht konnte Bernd Roediger das am besten und hat sich deshalb, wenn auch denkbar knapp, gegen seine Kontrahenten durchgesetzt. Nur 0.99 Punkte trennen den Viertplatzierten Martin vom Sieger Roediger. Das ist verschwindend gering. Somit ist in den nächsten Tagen weiterhin alles möglich. Für das Wochenende kündigt sich ein fetter Swell an und vielleicht kann sogar schon heute mit der Double Elimination begonnen werden.

WINDSURFERS hält euch weiter auf dem Laufenden.

Fotos: John Carter/PWA
Ergebnisse Single Elimination:
1. Bernd Roediger (Hot Sails Maui, Black Project Fins, Flikka)
2. Marcilio „Brawzinho“ Browne (Goya Windsurfing)
3. Thomas Traversa (GA Sails, Tabou Boards)
4. Antoine Martin (Starboard, North Sails)
5. Josh Angulo (Challenger Sails, Angulo)
5. Takuma Sugi (GA Sails, Tabou Boards, Black Project Fins)
7. Boujmaa Guilloul (Goya Windsurfing, Goya Windsurfing, Shamal Sunglasses)
7. Morgan Noireaux (NeilPryde, JP, Black Project Fins)
9. Jules Denel (NeilPryde, JP)
9. Graham Ezzy (Ezzy Sails, Tabou Boards)
9. Camille Juban (Quatro International, S2Maui)
9. Jake Schettewi (Hot Sails Maui, JP, Black Project Fins)

Contests


News


Neu auf Windsurfers