WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Duotone S_Pace: Mit optimierter Trimmvarianz

Das S_Pace von Duotone schliesst die Lücke zwischen reinen Race Slalom und Freeride Segeln und soll trotz uneingeschränkter Leistungsentfaltung, die dem Warp nahestehen, über ein für diese Klasse ungewöhnlich angenehmes Handling verfügen. Eine spezielle Trimmrange des Vorlieks ermöglicht es, das Segel wahlweise in die eine oder andere Richtung zu optimieren.

Basis für dieses Verhalten bildet das sogenannte 3 in 1 Design, das von Segeldesigner Kai Hopf über einen Zeitraum von 3 Jahren entwickelt wurde. Durch eine stark reduzierte und im oberen Bereich fast gerade Vorliekskurve, wird bewirkt, dass Veränderungen der Vorlieksspannung einen sehr großen Effekt auf das Achterliek haben. Wenig Spannung bedeutet geringes, viel Spannung deutlich ausgeprägtes Loose Leech. Durch zwei extrem weit voneinander liegenden Min- bzw. Max-Trimmpunkten, zeigt das S_Pace je nach Trimm ein völlig unterschiedliches Angleitverhalten und vermittelt auch ein anderes Rigggefühl. Im Min-Trimm, mit gespanntem Achterliek, soll es sich spielerisch leicht anpumpen, effizient beschleunigen lassen und auch ideal zum Foilen eignen; im Max-Trimm Bereich seine ganzen Racing Qualitäten voll entfalten. Je nach Variante kann das Segel so bei einer extrem breiten Wind Range gefahren und je nach Einsatzbedarf optimiert werden.

Duotone S_Pace: Mit optimierter Trimmvarianz

Drei neue, längenverstellbare Hyper Cams 2.0 sorgen bei der 2020-er Version für eine optimale Druckpunkt- und Profilstabilität bei gleichzeitig angenehmer Rotation. Die Masttasche im Aero Sleeve Design 2.0 ist beim S_Pace stark konisch zulaufend. Ihre Breite im aerodynamisch wichtigen Gabelbaumbereich ermöglicht den idealen Übergang von der „dicken“ Mastvorderkante in das „dünne“ Segelprofil. Weiter oben ist die Masttasche hingegen relativ eng gehalten, um schnelle Wasserstarts zu ermöglichen. Unterstützt wird dies vom Luff Lift Design, das auch beim Warp 20.20 zum Einsatz kommt, und für zusätzlichen Auftrieb sorgt.

Für den speziellen Foil-Einsatz gibt es beim S_Pace eine zusätzliche Öse am Achterliek, um das Segel aufrechter fahren zu können. Auch das S_Pace setzt auf das neue Minimum Mast Concept: Bereits zwei Mastlängen reichen für die komplette Range von 6.0 - 9.3 qm.

Technische Daten:
  • 3 in 1 Design: Für nie dagewesene Trimmvarianz und eine extrem breite Wind Range
  • Hyper Cam 2.0: Komplett neu und technisch weit überlegen: Die Camber-Revolution mit verstellbarer Länge – für optimierte Rotation und mehr Performance
  • Aero Sleeve Design 2.0: Maximaler Vortrieb kombiniert mit schnellen Wasserstarts
  • Hollow Lower Leech: Reduziert die Gabellänge, ohne Power zu verlieren
  • iBumper 2.0: Noch leichter und effektiver, mit integriertem Trimmindikator
  • Minimum Mast Concept: Zwei Masten genügen für alle Segelgrößen


Größe (qm)
6.0
6.6
7.3
7.8
8.3
8.8
9.3
Vorliek (cm)
432
462
474
486
498
508
518
Gabel (cm)
197
203
211
219
231
235
243
Ideale Mastgröße (cm)
430/–
430/460
460/–
460/–
490/460
490/–
490


Alle Bilder (9):


EQUIPMENT


GA Sails IQ 2020: Für ambitionierte Waver

GA Sails IQ 2020

Für ambitionierte Waver

Auch beim Dauerbrenner für ambitionierte Waverider hat sich 2020 eini ...
NP Combat Pro 2020: Neil Prydes Wunderwaffe

NP Combat Pro 2020

Neil Prydes Wunderwaffe

Das beliebteste Wave-Segel ist und bleibt eine echte Wunderwaffe für jed ...
Quatro Power Pro 2020: Der optimale Allrounder

Quatro Power Pro 2020

Der optimale Allrounder

Auch mit der 2020-er Version des Power Pro setzt Quatro das "Wide and Floa ...

MORE EQUIPMENT


Gunsails GS-R 2020: Mehr Topspeed, mehr Kontrolle

Gunsails GS-R 2020

Mehr Topspeed, mehr Kontrolle

Das GS-R 2020 ist die im Detail verbesserte Slalomwaffe von Gunsails. ...
Gunsails Seal 2020: Maximales Handling auf der Welle

Gunsails Seal 2020

Maximales Handling auf der Welle

Mit angepassten Biegekurven und zusätzlichen Kevlar Lines bekommt auch die 2020-er Version des Gunsails Seal ein neues Lift Up. Vor allen durch das überarbeitete P ...
Duotone Now: Perfekt für Leichtgewichte

Duotone Now

Perfekt für Leichtgewichte

Wer bei den letzten PWA World Cups die Heats der Junioren verfolgt hat, weiß, dass inzwischen jede Menge Nachwuchstalente in den Startlöchern stehen. Mit dem neuen Now ri ...
Gunsails Torro 2020: Der ultimative Allrounder

Gunsails Torro 2020

Der ultimative Allrounder

Allround Performance von Wave, Freestyle bis hin zu Freeride. Das Torro von Gunsails steht für Vielseitigkeit wie kaum ein anderes Segel. Mit seinem fein ausbalancierten Pro ...
Starboard iSonic: High Performance für 2020

Starboard iSonic

High Performance für 2020

Der iSonic gilt seit Jahren als ultimatives Raceboard im Starboard-Portfolio. Es eignet sich aber nicht nur optimal für den Slalomparcour, sondern ist auch für Windsur ...
Fanatic Blast 2020: Einfach abrufbare Freeride-Performance

Fanatic Blast 2020

Einfach abrufbare Freeride-Performance

Der Fanatic Blast ist eine Speed-Maschine, die ihr Potential einfach abrufen lässt und nicht das Fahrkönnen eines Pros verlangt. ...
Duotone S_Pace: Mit optimierter Trimmvarianz

Duotone S_Pace

Mit optimierter Trimmvarianz

Das S_Pace von Duotone schliesst die Lücke zwischen reinen Race Slalom und Freeride Segeln und soll trotz uneingeschränkter Leistungsentfaltung, die dem Warp nahestehen, & ...
Duotone Warp 20.20: Keine Kompromisse

Duotone Warp 20.20

Keine Kompromisse

Extremer Schub, grenzenlos schnell und kompromisslos auf Sieg ausgelegt. Seit seiner Einführung gilt das Warp als das ultimative Race Segel. Auch das neue Warp 20.20 von Duotone verfo ...
Duotone Super Session 2020: Der ultimative Allrounder

Duotone Super Session 2020

Der ultimative Allrounder

Seit Jahren schon gehören Freewave Boards zu den Bestsellern am Markt. Das Duotone Super Session hat diesen Trend aufgenommen und ist optimal auf diese Boardklasse hin ...
Fanatic Freewave 2020: Das Chamäleon hoch 3

Fanatic Freewave 2020

Das Chamäleon hoch 3

Fanatics erfolgreicher Freerider wurde für 2020 im Detail überarbeitet, mit signifikanten Auswirkungen auf die Fahreigenschaften. ...
Duotone F_Type 2020: Für grenzenlosen Foil-Spaß

Duotone F_Type 2020

Für grenzenlosen Foil-Spaß

Das F_Type von Duotone ist konzipiert, um den Ein- und Aufstieg ins Foilen so schnell und so einfach wie möglich zu machen. Es soll aber auch Aufsteigern und rela ...
Duotone Super Hero 2020: Der beste Kompromiss

Duotone Super Hero 2020

Der beste Kompromiss

Auch das Super Hero von Duotone bekommt 2020 ein Liftup. Das neue Super Hero 2020 verspricht die Reaktionsschnelligkeit ein dreilattigen mit der Stabilität eines fünflatt ...
Fanatic Grip TE 2020: Mit noch mehr Wave Performance

Fanatic Grip TE 2020

Mit noch mehr Wave Performance

Kleine aber feine Veränderungen sorgen beim neuen Fanatic Grip TE 2020 für eine noch bessere Waveperformance. Das Board lässt sich jetzt noch intuitiver in die ...
Duotone Idol LTD 2020: Leicht, leichter, am radikalsten!

Duotone Idol LTD 2020

Leicht, leichter, am radikalsten!

Kai Hopf, Segeldesigner von Duotone, hat einen anspruchsvollen Job. Rekordweltmeister Gollito Estredo verlangt ihm alles ab, um geradewegs auf seinen zehnten Weltmeister ...