Fanatic Viper HD: die neue Heavy Duty Edition

Fanatic Viper HDDie neue Heavy Duty Edition

Das Viper ist das erfolgreichste Windsurfboard für Anfänger aller Zeiten. Über 200 Windsurfschulen weltweit bringen mit dem Fanatic Board Einsteigern das Windsurfen bei. Mit dem Viper HD bekommt die Serie jetzt ein neues, extrem robustes Familienmitglied in Thermoform HRS Bauweise.

von Sven Block
Boards für Einsteiger haben viele Kriterien, die berücksichtigt werden müssen. Die Bretter sollen möglichst kippstabil und spurtreu sein, excellente Kreuzfähigkeiten am Wind haben, aber auch gute erste Gleiteigenschaften aufweisen, damit sich neben kurzfristigem Lernerfolg auch schnell echtes Windsurf-Feeling einstellt. Die Viper Serie wurde hierfür von Fanatic seit Jahren detailverliebt verbessert, um das Erlernen so schnell und einfach wie möglich zu machen.
Fanatic Viper HD: die neue Heavy Duty Edition
Fanatic Viper HD: die neue Heavy Duty Edition
Fanatic Viper HD: die neue Heavy Duty Edition
Mit der neuen HD-Variante kommt bei Fanatic jetzt ein weiteres Kriterium dazu, den Langlebigkeit ist nicht nur aus Nachhaltigkeitsgründen ein wichtiger Faktor, sondern ein robustes Brett bewahrt auch davor, dass kleine Kollisionen, die beim Erlernen in der Gruppe meist unvermeidlich sind, gleich zu Schäden am Board führen. Die Viper Heavy Duty Edition basiert auf einer soliden Thermoform HRS Bauweise (HD), die durch eine besonders strapazierfähige 0,8 mm ABS Außenhaut zusätzlich verstärkt wurde und das Board laut Fanatic „quasi unverwüstlich“ machen. Das Board ist damit für den täglichen Schulbetrieb bestens präpariert. Vom Shape kommt die HD-Variante dem Viper 91 (240 l) am nächsten, ist aber mit 3 Metern und 245 l Volumen etwas länger konstruiert und nur in dieser Länge erhältlich.

Designmerkmale
  • Gestrecktere Outline für optimale Wasserlage und gute Eigenschaften beim Höhelaufen.
  • Großflächiges, robustes Deck-Pad im gesamten Standbereich sorgt für sicheren Stand. Das Deck-Pad endet oberhalb der Kante, um Beschädigungen zu vermeiden.
  • Schwert für Kippstabilität und Höhelaufen bei leichtem Wind (kann für erste Gleitversuche eingeklappt oder herausgenommen werden)
  • Tragegriffe an Heck und Bug erleichtern den Transport.


Modell (l)
Viper HD (245)
Länge (cm)
300
Breite (cm)
87
Ideale Segelgröße (qm)
bis zu 10.0

Equipment


News


Neu auf Windsurfers