WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Surf-Bundesliga Finale 2017

2017-09-21 15:22:02 - Der RSC Chiemsee gewinnt das Finale der deutschen Raceboard-Teams deutlich vor den beiden Teams aus Großenbrode.

Surf-Bundesliga Finale 2017

Von einem „Super-Finale“ kann man in diesem Jahr eher nicht sprechen. Zwar war das Starterfeld mit 65 Surfern solide, jedoch waren die herrschenden Bedingungen alles andere, als meisterschaftswürdig. Schwacher und drehender Wind und ein viel zu kurzer Kurs für die Teilnehmerzahl bescherte vielen Longboardern eine schwierige Regatta. Dennoch war die Organisation an Land und auf dem Wasser perfekt, lediglich die Revierwahl war unpassend.
An drei Wettfahrttagen wurden insgesamt neun Rennen bei 0 – 7 Knoten durchgezogen. Das ist harter Pump-Sport, aber wenig Windsurfen. Direkt zu Beginn setzten sich bereits die Favoriten vom Teilnehmerfeld ab. Allen voran das Team RSCC 1, das mit Neuzugang Stefan Hecker, einen taktisch und gewichtsmäßig perfekt für diese Bedingungen ausgestatten Surfer, viele Punkte in die Wertung bringen konnte. Aber auch Toni Stadler, Frank Spöttel und Christoph Liese sorgten für die notwendigen Punkte und die perfekte Konstanz an der Spitze des Feldes, wodurch die Chiemseer verdient zum sechsten Mal den Pokal gewinnen konnten.

Surf-Bundesliga Finale 2017

Die norddeutschen Teams, die eher als Starkwindspezialisten bekannt sind, brachten zwar eine solide Leistung, doch zu viele Ausrutscher brachten am Ende den deutlichen Punkteunterschied zu den Chiemseern. Somit landete das Team DWSC Großenbrode 1 auf dem Silberrang, hier brachte Andre Hartung die meisten Punkte in die Wertung, da er bis auf einen dritten und zwei zweite Plätze die restlichen sechs Wettfahrten gewann. Die Titelverteidiger DWSC Großenbrode 2 beendeten die Regatta auf Platz drei. Zwar war auch hier die Leistung der drei Teammitglieder gut und solide, doch konnten auch sie nicht kontinuierlich gute Platzierungen werten lassen.


Surf-Bundesliga Finale 2017
Die drei besten Windsurf-Mannschaften Deutschlands

Die kommende Raceboard-Saison 2018 verspricht wieder Besserung. Der Windsurfclub Jade in Wilhelmshafen richtet das Finale auf dem Spitzenrevier Jadebusen aus. Die Regatta soll an vergangene Zeiten anknüpfen, als das Jade Surffestival viele Surfer an die Startlinie lockte. Auch die Reviergröße und die Windstatistik machen das Finale in jedem Fall meisterschaftswürdig. Was der Regattakalender noch für Überraschungen bereithält, darf gespannt erwartet werden.
Das Wertungserbnis finden sie hier.








NEWS


Vincent Langer ist Europameister 2018

Vincent Langer ist Europameister 2018 22.5.2018 - Vincent Langer hat der Deutschen Nationalelf etwas voraus! Auf Sylt wurde er zum IFCA Slalom Europameis ...

Jobangebot: Pryde Group sucht Windsurf-Promoter

Jobangebot: Pryde Group sucht Windsurf-Promoter 19.5.2018 - Die Pryde Group aus Taufkirchen bei München sucht Verstärkung im Bereich Windsurfen ...

Summer Opening Sylt: Nico Prien führt im Foil-Racing

Summer Opening Sylt: Nico Prien führt im Foil-Racing 18.5.2018 - Brandgefährlich! Nico Prien versägt auf dem Foil alles und jeden. ...

Summer Opening Sylt: Ezzy schlägt Leon Jamaer

Summer Opening Sylt: Ezzy schlägt Leon Jamaer 17.5.2018 - Beim Waveriding vor Sylt siegt der Hawaiianer Graham Ezzy vor Leon Jamaer aus Kiel. Flo Ju ...

Summer Opening Sylt: Langer, Prien und Asmussen führen

Summer Opening Sylt: Langer, Prien und Asmussen führen 16.5.2018 - Dreifachführung für Deutschland bei Slalom EM vor Sylt. Morgen startet ...

Fanatic Jag: Neue Freerace-Maschine

Fanatic Jag: Neue Freerace-Maschine 16.5.2018 - Mit dem "Jag" bringt Fanatic ein neues Freeraceboard auf den Markt. ...

Spring Cup 2018: Ostsee mit besten Race-Bedingungen

Spring Cup 2018: Ostsee mit besten Race-Bedingungen 14.5.2018 - Andre Hartung schlägt wieder zu und gewinnt den Spring Cup in Surendorf vor Fabian G ...

PWA Japan 2018: Schwierige Bedingungen

PWA Japan 2018: Schwierige Bedingungen 13.5.2018 - Enttäuschender Tag für die Worldcup-Racer. Nur sieben Heats wurde ausgefahren, der Zwischens ...

Foivos Tsoupras gewinnt GFB auf Fehmarn

Foivos Tsoupras gewinnt GFB auf Fehmarn 12.5.2018 - Bei der TowIn-Session vor dem Südstrand landet der Kieler einen irren Skopu. Auch die anderen Fa ...

Der Macher von Hotsails zu Gast beim Surf-Festival

Der Macher von Hotsails zu Gast beim Surf-Festival 8.5.2018 - Jeff Henderson, der Gründer und Kopf von Hotsails, ist auf dem Weg nach Fehmarn, um e ...

Dithmarscher German Freestyle Battle auf dem Surffestival 2018

Dithmarscher German Freestyle Battle auf dem Surffestival 2018 8.5.2018 - Auch 2018 sind die German Freestyle Battles zu Gast auf dem Mercedes-Benz Surf ...

Dunkerbeck Speed Challenge 2018 beim Defi Wind

Dunkerbeck Speed Challenge 2018 beim Defi Wind 6.5.2018 - Ganze 750 Fahrer sind schon registriert! Jeder Defi-Teilnehmer kann auch bei der Speed Challen ...

Julian Salmonn jetzt bei Gun Sails und Diamond Boards

Julian Salmonn jetzt bei Gun Sails und Diamond Boards 4.5.2018 - Neues Material für den deutschen Nachwuchs-Waverider. ...
Weitere News