WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Surf-Festival 2019: 10 Gründe warum Du dieses Jahr dabei sein musst

2019-05-13 16:34:35 - An Himmelfahrt versammelt sich die Surf-Community auf Fehmarn beim Mercedes-Benz Surf-Festival.

Surf-Festival 2019: 10 Gründe warum Du dieses Jahr dabei sein musst

Das Mercedes-Benz Surf-Festival ist ein absolutes Muss für jeden Windsurf-Fan. Hier zehn Gründe, warum ihr auf jeden Fall auch nach Fehmarn kommen solltet:

1. Weil Himmelfahrt und somit das Festival dies Jahr spät stattfinden und das Wasser herrlich warm sein wird. Im Shorty kannst Du dann das nagelneue Equipment von allen Windsurf und SUP Marken am 300m langen Testtival Strand kostenlos testen. Am Start sind: Neilpryde, RRD, Fanatic, Duotone, Naish, Starboard, Severne, Patrik Boards, Sailloft Hamburg, Bull Sails, Windfänger Boards, Gun Sails, Maui Ultra Fins, Reptile, Patrik Boards, Sailloft Hamburg, Pro Limit, Avanti Sails, Vinc, Slingshot, NoveNove, Point 7, Quatro, S2 Maui, Tabou, Vandal, Gaastra.

2. Weil erstmals Windsurf-Foils, SUP-Foils und die brandneuen Surf-Wings in ihrem natürlichem Umfeld vorgestellt und getestet werden können.

3. Weil es ein Klassenzimmer für Surfer am Strand geben wird. In deinen Surfpausen kannst Du im Hot-Tub chillen und im Schlüsselkastenwagen deine Klamotten sicher zurücklassen, wenn Du wieder surfen gehst. In der Mercedes Riders Academy bekommst Du außerdem Tipps und Vorträge der Mercedes Markenbotschafter: Klaas Vogel gibt Tipps zum Springen, Bernd Flessner zum Foilen, Sonni Hönscheid für deine SUP-Künste und Leon Jamaer bereitet dich auf deine nächste Wave-Session vor.



4. Weil Du vom Surfen zur Party und von der Party in dein Fahrzeug nie mehr als 100m zurücklegen musst. Vorausgesetzt Du ergatterst eins der heißbegehrten Beachcamp-Tickets.

5. Weil das beste Partyprogramm für Windsurfer am Start ist: 

Am Donnerstag spielt Beauty and the Beats auf der Dudes & Deerns Party von Shisha, am Freitag legt Deutschlands beste Windsurferin Lina Erpensten elektronische Beats auf und am Freitag gibt Mercedes-Benz mit der Band RidersConnection ein Garagenkonzert in der Sportgarage hinter dem Deich. Alles open Air und absolut for free.

6. Weil ihr sportliche Highlights erlebt wie den Saisonauftakt der German Freestyle Battles und die SUP Challenge. Hier messen sich Deutschlands beste Freestyler live und in Farbe nur wenige Meter von Dir entfernt.

Surf-Festival 2019: 10 Gründe warum Du dieses Jahr dabei sein musst

7. Weil Du selber den ganzen Tag Windsurfen und täglich an JederMannFrauKind-Wettkämpfen teilnehmen kannst und Abends mit über 1000 Gleichgesinnten abhängst. Tinder war gestern, Surffestival ist am 30 Mai.

8. Weil Du am Strand oder beim Feiern urplötzlich neben Legenden wie Cesare Cantagalli, Francisco Goya, Bernd Flessner, Vincent Langer oder Philip Köster stehst.

9. Weil auch für den Style am Strand gesorgt wird. Es sind nicht nur Hersteller von Wassersport-Equipment vor Ort, sondern auch zahlreiche Marken die dir helfen deinen persönlichen Style zu perfektionieren. So bietet z.B. Mercedes-Benz Probefahrten an, Roadsurfer präsentiert die nagelneue Van Mietflotte. Surf-Style Ausstatter wie Shisha, Unda, Rubde und Atlantik Shores habe den richtigen Klamotten für Dudes und Deerns vor Ort.

10. Weil Du nicht vier Tage kalte Ravioli essen musst. Eine Batterie von Foodtrucks versorgt Dich mit Leckereien aus der Region und eine Beachbar im Herzen der Veranstaltung erfüllt alle anderen Wünsche.


Surf-Festival 2019: 10 Gründe warum Du dieses Jahr dabei sein musst

Alle Infos zum Mercedes-Benz Surf-Festival findest Du hier.




NEWS


ISA: Wellenreit-Weltmeister in Japan gekürt

ISA: Wellenreit-Weltmeister in Japan gekürt 16.9.2019 - Mit Olympia-Qualifikation vor der Brust waren dieses Jahr auch die Top-Surfer in Japan am St ...

Radioaktives Wasser in den Pazifik?

Radioaktives Wasser in den Pazifik? 14.9.2019 - Vor Fukushima sind die Tanks mit verseuchtem Wasser voll - was nun? ...

IWT Pacasmayo: Traumbedingungen in Peru

IWT Pacasmayo: Traumbedingungen in Peru 13.9.2019 - Beim vorletzten IWT-Stopp konnten sich Morgan Noireaux und Maria Andres durchsetzen. ...

Speed-DM auf Fehmarn: das sind die Sieger vor Orth

Speed-DM auf Fehmarn: das sind die Sieger vor Orth 12.9.2019 - Vom 31. August bis 7. September wurden wieder die schnellsten Windsurfer ermittelt - diese ...

ION Curv Select Series - das leichteste Trapez noch leichter

ION Curv Select Series - das leichteste Trapez noch leichter 11.9.2019 - Die Trapezspezialisten von ION haben mit der Curv Series noch einmal 400 Gramm G ...

Offene Stadtmeisterschaft in Wilhelmshaven

Offene Stadtmeisterschaft in Wilhelmshaven 10.9.2019 - Vom 27. bis 29. September lädt der WCJ zum Surferweekend mit den Disziplinen Speed und Freest ...

PWA Hvide Sande: Erster Tag ein Slow Start

PWA Hvide Sande: Erster Tag ein Slow Start 9.9.2019 - Am heutigen Montag startet das Waterz Festival in Hvide Sande - aber noch ohne Racing-Action. ...

Das neue Naish Windsurf 1150 Foil

Das neue Naish Windsurf 1150 Foil 8.9.2019 - Der neue Windsurf-Foil von Naish bringt euch auf ein neues Level. ...

JP Australia: Neue Boards auf neuer Homepage

JP Australia: Neue Boards auf neuer Homepage 6.9.2019 - Die 2020er-Range aus dem Hause JP sieht nicht nur heiß aus, sondern wird auch noch schnitt ...

Beach Clean Up in Heikendorf am 10.09.

Beach Clean Up in Heikendorf am 10.09. 5.9.2019 - Die Surfrider Foundation und Cowork Nord sind wieder gemeinsam im Einsatz für die gute Sache. ...

Neue Prolimit-Anzüge für den Winter

Neue Prolimit-Anzüge für den Winter 4.9.2019 - Ab jetzt bauen auch die Niederländer nachhaltigere Wetties. ...

Neue Duotone-Segel: Für (fast) jeden was dabei

Neue Duotone-Segel: Für (fast) jeden was dabei 3.9.2019 - Mit drei neuen Segeln startet Duotone in die 2020-Saison. ...

DWC Kellenhusen: Prien siegt bei 3/4 Racings

DWC Kellenhusen: Prien siegt bei 3/4 Racings 2.9.2019 - Zum Ende der DWC-Saison gab es noch einmal vier Foilracings für die Fahrer in Kellenhusen. ...
Weitere News