WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Auf Erfolgskurs - Nico Prien im Interview - Teil 2


Du suchst ja auch noch für deine Zeit in Tarifa einen Filmer, der euch unterstützt und mithilft. Als Ersatz für Ole?
Ersatz wäre übertrieben, eher als Ergänzung. Mit Ole will ich eher längere und professionellere Produktionen machen, die nicht in ein oder zwei Tagen fertig werden können. Zusätzlich möchte ich noch mehr vloggen und mein Leben auch über das Windsurfen hinaus mehr zeigen. Windsurfen wird natürlich auch dabei sein, was Tutorials angeht zum Beispiel. Aber ich bin ja auch noch selbst Windsurfer und muss trainieren und mich um den Sport kümmern, was echt jetzt schon ein Spagat ist. Es ist einfach schwierig, mich auf's Windsurf-Training und auf's Filmen gleichzeitig zu konzentrieren, und da brauche ich einfach noch Unterstützung, auch was den Schnitt angeht. Ich will meine sportlichen Ambitionen nicht vergessen und das alles zu kombinieren, ist momentan schwierig.

Also die Videos werden ausgebaut?
Definitiv! Also jetzt gerade ist es fast am Limit, aber mir macht es mega Spaß! Deshalb will ich das weiter aufbauen und versuchen, ein kleines Team dafür um mich zu haben, das mich unterstützt und motiviert ist, da durchzustarten!


Auf Erfolgskurs - Nico Prien im Interview
Auf Erfolgskurs - Nico Prien im Interview

Kommen wir zum Sportlichen: wie zufrieden bist du mit deiner Saison als Deutscher Meister, DWC-Sieger und 13. im Foilen bei der PWA?
Also der Anfang des Jahres war ein bisschen schwierig durch viele World Cups hintereinander. Von Costa Brava bin ich direkt zum ersten DWC-Stopp gefahren, wo ich dann noch ziemlich fertig war und entsprechend weniger gut abgeschnitten habe. Da habe ich auch für mich danach gemerkt, dass der Start sehr schwierig war, mich aber vorangebracht hat, was dann zum Glück die Resultate in der restlichen Saison zeigen konnten. Klar fehlt im World Cup noch ein Quäntchen, aber ich arbeite dran!

Wie siehst du das 2020, soll der Spagat zwischen DWC und PWA so weitergehen oder willst du den Fokus anders legen?
Das ist schwierig... also normalerweise fahren alle Surfer ja entweder den DWC oder den World Cup, manchmal überschneiden sich beide sogar terminlich. Diese Doppelbelastung plus meine Videos sind echt eine Menge. Deshalb will ich das irgendwie besser machen: in Deutschland zu fahren ist natürlich für meine Sponsoren interessanter, den World Cup will ich aber nicht missen! 30 Vollprofis im Vergleich zum deutschen Dreikampf, da ist das Niveau schon deutlich höher. Ich weiß nicht, ob es für ein ganzes PWA Tour-Ranking reicht, aber mal sehen.


Auf Erfolgskurs - Nico Prien im Interview

Wie sehen denn deine Zielsetzungen aus, klares Ziel Top 10 nach Platz 13 im Foilen oder locker mal gucken, was geht?
Ich bin ein Freund von klaren Zielen. In Deutschland war das der Deutsche Meistertitel, was ja zum Glück auch geklappt hat. Im Weltcup wollte ich eigentlich schon in die Top Ten, aber für 2020 muss das mal klappen!

Zum Foilen: Du bist 13. geworden, wie lange foilst du in dieser jungen Disziplin eigentlich schon?
Zum ersten Mal gefoilt habe ich Ende 2017, also jetzt so ungefähr zwei Jahre.

2024 wird Olympia in Frankreich ja zum ersten Mal auf den Flügeln stattfinden, du wärst dann 29. Wäre Olympia eigentlich was für dich?
Also das wäre definitiv interessant! Natürlich ist es schwierig, mit dem One-Design (Starboards iFoil, Anm. d. Red.) Unterstützung von Sponsoren zu bekommen und auch die staatliche Unterstützung ist nicht so gut. Aber jeder Sportler will mal zu Olympia, deshalb behalte ich die Möglichkeiten im Auge! Wenn man sich das Olympia-Material anschaut, muss man aber auch sehen, dass dort die leichteren Fahrer im Vorteil sind. Ich habe für den Slalom jahrelang auf möglichst viel Gewicht hingearbeitet. Wenn ich mich aber dafür entscheide, das anzugehen, dann gehe ich all-in und nehme so viel wie möglich ab. (lacht) Das iFoil-Material von Starboard ist auch nicht so bedeutend anders zu meinem aktuellen Foil-Material von JP und Neilpryde, weshalb die Umstellung hoffentlich nicht allzu groß ist. Trotzdem werde ich jetzt natürlich weiter mit JP- und Neilpryde-Material foilen, weil es einfach deutlich überlegen ist und besser funktioniert.



Alle Bilder (22):
Schnell unterwegs: der Deutsche Meister Nico Prien
Sogar fast zu schnell für die Kamera!
Auch mit Mütze stark: 2019 gewann Nico den DWC (Overall und im Racing)
Schleswig-Holsteins Sportler des Jahres 2019 in Aktion
Vor urbaner Kulisse: hier surft Nico in Istanbul
Ist da etwa Potenzial als Star-Wars-Bösewicht?!
Nicos geheime Leidenschaft: in der Welle will er irgendwann den
Konzentrationsphase: gegen negative Nervosität arbeitet Nico mit einem Mentalcoach
Das Segel der Zukunft? Nein, aber Nicos Schritt zu klimaneutralem Reisen!
Drei geschaffte Helden: die DM-Sieger Gunnar Asmussen und Nico Prien mit dem 3. Vincent Langer (v.l.n.r.)
Auch beim Wellenreiten ist Nico solide unterwegs
Wo fliegen sie denn? Foil-Rennen


PEOPLE


Antoine Martin - auf dem Weg nach oben: Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Antoine Martin - auf dem Weg nach oben

Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Gewinner des Aloha Classic, der IWT Tour ...
Yentel Caers: Der Weltmeister im Interview

Yentel Caers

Der Weltmeister im Interview

2019 wurde für Yentel Caers ein Traum war. Endlich konnte der 24-Jä ...
Mission Titelverteidigung: Pierre Mortefon im Interview

Mission Titelverteidigung

Pierre Mortefon im Interview

Pierre Mortefon fährt seit Jahren konstant an der Spitze mi ...

MORE PEOPLE


Tochter, Titelverteidigung und Triple: Philip Köster im Interview

Tochter, Titelverteidigung und Triple

Philip Köster im Interview

WINDSURFERS-Redakteur Ingo Meyer erwischte einen gut gelaunten Philip Köster, der vor völlig neuen Aufgaben steht, für ein Telefon-Intervie ...
Bunt und anders: Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Bunt und anders

Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Auf der anderen Seite des Bildschirms von JAKLAR Positive Vibes. Ein Gespräch mit dem „größten Fan, den der Windsurfsport je gesehen hat“. ...
Auf Erfolgskurs: Nico Prien im Interview

Auf Erfolgskurs

Nico Prien im Interview

Nico Prien hat eine mehr als ordentliche Saison hinter sich – Deutscher Meister (geteilt mit Gunnar Asmussen), DWC-Sieger (Overall und Racing) und dazu noch ein ziemlich erfolgreicher ...
Designer aus Leidenschaft: Patrik Diethelm im Interview

Designer aus Leidenschaft

Patrik Diethelm im Interview

Zum 10-jährigen Jubiläum von Patrik sprachen wir mit Patrik Diethelm über die aktuellen Entwicklungen im Windsurfsport und seiner Marke. ...
Schnelle Turns und lauter Tekkno: Lina Erpenstein im Interview

Schnelle Turns und lauter Tekkno

Lina Erpenstein im Interview

Lina Erpenstein ist nicht nur Deutschlands erfolgreichste Windsurferin, sondern auch eifrige Medizinstudentin und engagierte D-Jane. Wie das geht, erfahrt ihr im W ...
Sebastian Wenzel: Der Shaper der Weltmeister

Sebastian Wenzel

Der Shaper der Weltmeister

Weltmeistertitel, Teamwork und der Mythos von Shaperaum-Romantik - ein Gespräch mit Fanatic Shaper Sebastian Wenzel. ...
Meiky Wieczorek: Der Freestyle-Hotshot

Meiky Wieczorek

Der Freestyle-Hotshot

Wer springt Double Powermoves mit kraftvollem und doch geschmeidigem Style in beide Richtungen? Wer lässt die böigsten Starkwindbedingungen aussehen wie eine Session mit Traumb ...
Lennart Neubauer im Interview: Deutschlands neue Freestyle Waffe

Lennart Neubauer im Interview

Deutschlands neue Freestyle Waffe

Platz 13 beim PWA Worldcup auf Sylt, dazu ein Sieg gegen Kiri Thode – der 15 Jahre junge Lennart Neubauer ist der neue Shooting Star im Freestyle. Im Interview ...
Michele Becker: Noch lange nicht am Ziel

Michele Becker

Noch lange nicht am Ziel

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen. Michele Becker im WINDSURFERS Interview über sein Wintertraining, kleinere Rückschläge und warum er trotzdem noch la ...
New Kids on the Wave: Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

New Kids on the Wave

Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

Foilen statt Heulen? Nein! Leo und Anton Richter berichten von ihrer ersten großen Regatta. ...
Der Segelmacher: Monty Spindler

Der Segelmacher

Monty Spindler

Seinen Namen kennt fast jeder Windsurfer auf der Welt. Zwar sind die „fetten Jahre“ längst Geschichte, aber Monty Spindler ist noch immer hochmotiviert seine Segel weiter zu entwickeln. Nac ...
Finian Maynard im Interview: Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard im Interview

Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard hat in seiner sportlichen Karriere schon vieles erreicht, jetzt wagt er den nächsten Schritt um seine Fußspuren für immer im Windsur ...
Werner Kosellek: Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Werner Kosellek

Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Es gibt sie – die Leute im Sport die nicht im Rampenlicht stehen und trotzdem ihren kleinen Teil zum großen Ganzen beitragen, während sie im Hintergrund „st ...
Nic Hibdige im Interview: Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige im Interview

Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige ist Windsurfprofi, zumindest gehört er zu den 17 besten Freestylern auf dieser Welt. Warum er trotzdem täglich die Schaufel schwingt und Zäu ...