WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Bunt und anders - der Jaklar-Macher Harry Goeft im Interview - Teil 3


Kann man sagen, dass Jaklar ein Herzensprojekt für dich ist? Erfüllst du dir damit einen Kindheitstraum?
Auf jeden Fall! Es ist zu 1000% mein Kindheitstraum. Jeder, der mich schon eine Weile kennt, weiß wie ich ticke und wie ich dafür brenne. Ohne Leidenschaft und Herz wäre es sicherlich auch nie so gekommen. Das gehört einfach dazu, wenn man was bewegen will.

Wenn du dich für eine der folgenden drei entscheiden müsstest, was wäre es, dein Smartphone, deine Cap oder deine Freundin?
Jetzt darf ich glaub nichts Falsches sagen - aber definitiv für meine Freundin! Um sie immer und überall zu erreichen brauch ich aber ein Smartphone und das benutze ich meistens mit Cap (lacht).

Welche Momente sind dir in besonderer Erinnerung geblieben?
Da gibt es wirklich sehr viele! Insbesondere erinnere ich mich an den Moment als unsere Interviews vor einigen Jahren an den großen LED-Screens auf Sylt gelaufen sind oder als ich unser #jaklarcar Mercedes-Benz Marco-Polo im April das erste Mal gesehen habe.

Ansonsten eigentlich immer, wenn Chris (ccfilms) mal wieder einen Film rauslässt, der mir jegliches Haar aufstellt, oder wenn man merkt, dass JAKLAR Positive Vibes mittlerweile fast jeder gut informierte Windsurfer kennt. Es sind viele Momente, die einzigartig und schön waren. Von solchen Momenten lebt unser Projekt.


Bunt und anders - der Jaklar-Macher Harry Goeft im Interview

Würdest du sagen, dass ihr unabhängige Berichtserstattung macht oder achtet ihr schon sehr stark darauf, es euren Sponsoren recht zu machen?
Grundlegend berichten wir unabhängig. Ohne Sponsoren gäbe es JAKLAR Positive Vibes nicht und natürlich berücksichtigen wir das in unserer Berichterstattung wie man ja unschwer erkennen kann (schmunzelt).

Du warst gerade auf Maui. Urlaub oder Geschäftsreise?
Man muss sich ja fast schon schämen, wenn man sagt, dass man nach Maui fliegt, um dort zu arbeiten. Maui klingt einfach zu sehr nach Traum. Auch für mich ist damit ein absoluter Kindheitstraum in Erfüllung gegangen und es war großartig dieses Erlebnis mit Marco Wedele zu teilen. Von Urlaub konnte man aber in der Tat nicht sprechen, wir haben über 500 Stories produziert und 16 teilweise lange und ausführliche Interviews gedreht, die geschnitten und bearbeitet werden mussten. Es war also definitiv eine Geschäftsreise! Ich kann mir allerdings nichts Schöneres vorstellen, als auf so einer Trauminsel zu arbeiten.

Wie sieht so eine Reise dann für dich aus? Wie läuft so ein Event-Tag für dich ab?
Das ist eigentlich ziemlich einfach: ca. 14-16 Stunden Screen-Time am Tag!

Wenn man sich eure Insta-Stories anguckt, dann kann das teilweise ziemlich überwältigend sein, sowohl was die Masse an Stories als auch die Anzahl an blinkenden, sich wild bewegenden Emojis und GIFs angeht. Habt ihr nie Angst eure Follower zu überfordern? Oder ist das der Geist der Insta-Generation?
JAKLAR ist eben frech und bunt. Sicherlich wird es einige geben, denen das zu viel ist. Aber ich denke, dass es auch viele gibt, denen beim Anblick der ein oder anderen Story ein Grinsen übers Gesicht huscht.

Mein Kumpel Dario Suppan produziert die GIFs für uns und mittlerweile einigen andern. Die PWA oder dem Veranstalter vom Windsurf World Cup Sylt haben wir ja auch mit eigenen GIFs ausgestattet. Unsere 75 GIFs haben mittlerweile schon 67,4 Mio. Views! Sie werden also von sehr vielen Usern gesehen und benutzt. Ich weiß nicht ob es der Geist der Insta-Generation ist, aber es ist halt einfach der #jaklarstyle den wir irgendwann mal angefangen haben. Es ist auf unserem Kanal sicherlich viel, aber unser Gedanke dabei ist es, die Stories für unsere Community und die Fahrer zu machen. Jeder repost ist die Bestätigung wirklich harter Arbeit.


Bunt und anders - der Jaklar-Macher Harry Goeft im Interview

Wie stellst du dir JAKLAR in der Zukunft vor, wenn weiterhin alles gut läuft?
Das ist eine sehr gute Frage! Ich will mit JAKLAR definitiv weiterhin was bewegen und weiter Gas geben. Es hat sich zu viel Schönes entwickelt, als dass man es einfach beenden könnte! Ich möchte mich selbst aber ab 2020 etwas zurücknehmen. Deswegen kommt die Frage sehr passend. Wenn sich jemand in der Lage dazu fühlt, auf Events 30-40 Stories am Tag zu basteln und unser Jaklar Team zu unterstützen, dann kann er gerne eine Bewerbung an info@jaklarpositivevibes.com schicken. Natürlich gibt es dafür auch eine Entlohnung.

Und an was für Projekten arbeitet Ihr aktuell? Kannst Du uns schon etwas verraten?
Wir planen aktuell eine große Videopremiere zur Boot-Messe in Düsseldorf. Es können sich also alle schon einmal den 18. Januar 2020 im Kalender markieren, „Seifenfabrik Dr. Thompson‘s“ ins Navi eingeben und sich freuen! Wir werden mit der Boot zusammen an dem Abend die Weltpremiere einer IWT-Dokumentation nach Düsseldorf holen. Zusätzlich werden einige Stars am Start sein und natürlich wichtige Vertreter der ganzen Branche. Hinterher gibt es logischerweise auch noch eine fette Aftershow-Party. Wir freuen uns jetzt schon mega!

Gibt es sonst noch etwas, was du gerne über JAKLAR sagen würdest, was dich beschäftigt oder was du gerne an die WINDSURFERS-Community da draußen vor ihren Bildschirmen loswerden möchtest?
Danke an alle, die uns unterstützen. Wir haben dieses Jahr mit dem Hashtag #together angefangen zu signalisieren, dass unser aller Ziel, den Sport wieder populärer zu machen, nur gemeinsam erreichbar ist. Ich glaube fest an eine noch bessere Zukunft des Sports. Es ist momentan einiges in Bewegung, soviel kann ich nach Maui auf jeden Fall sagen.

Alles klar, wir sind gespannt. Dann euch noch viel Erfolg und vielen Dank für deine Zeit!
Danke Euch für das Interview und Interesse an unserem Projekt!



Alle Bilder (9):


PEOPLE


Family Business: Liam und Björn Dunkerbeck im Interview

Family Business

Liam und Björn Dunkerbeck im Interview

Der Name verpflichtet: Liam Dunkerbeck ist auf dem besten We ...
John Carter: Vom Tellerwäscher zum Starfotograf

John Carter

Vom Tellerwäscher zum Starfotograf

Jeder Windsurfer kennt und liebt die Bilder von John Carter. Im Inte ...
Deutschlands beste Freestylerin im Interview: Lisa Kloster im Interview

Deutschlands beste Freestylerin im Interview

Lisa Kloster im Interview

Lisa Kloster lebt das Windsurfen und findet in ihrer neuen Wahlheimat Kiel ideale Voraussetzung ...

MORE PEOPLE


Adam Lewis: Der smarte Brit-Boy im Interview

Adam Lewis

Der smarte Brit-Boy im Interview

Ist Maui aktuell paradiesisch oder komplett abgesperrt? Wird es in diesem Jahr die großen Footoshoots geben? Adam Lewis klärt uns auf. ...
Sarah-Quita Offringa: Interview

Sarah-Quita Offringa

Interview

Sarah-Quita Offringa ist eine echte Stoke Maschine. Im WINDSURFERS Interview erfahrt ihr wie sie mit der Quarantäne auf Aruba umgeht und wie es danach für sie weitergehen soll. ...
Antoine Martin - auf dem Weg nach oben: Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Antoine Martin - auf dem Weg nach oben

Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Gewinner des Aloha Classic, der IWT Tour und die neue Nummer 4 der Welt. Antoine Martin spricht mit WINDSURFERS über eine fantastische Saison ...
Yentel Caers: Der Weltmeister im Interview

Yentel Caers

Der Weltmeister im Interview

2019 wurde für Yentel Caers ein Traum war. Endlich konnte der 24-Jährige Belgier den Titel mit nur 50 Punkten Vorsprung für sich verbuchen. Wir sprachen mit Yentel &uu ...
Mission Titelverteidigung: Pierre Mortefon im Interview

Mission Titelverteidigung

Pierre Mortefon im Interview

Pierre Mortefon fährt seit Jahren konstant an der Spitze mit. 2019 hat es endlich geklappt und der sympathische Franzose konnte nach einen in Spannung nicht zu &uum ...
Tochter, Titelverteidigung und Triple: Philip Köster im Interview

Tochter, Titelverteidigung und Triple

Philip Köster im Interview

WINDSURFERS-Redakteur Ingo Meyer erwischte einen gut gelaunten Philip Köster, der vor völlig neuen Aufgaben steht, für ein Telefon-Intervie ...
Bunt und anders: Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Bunt und anders

Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Auf der anderen Seite des Bildschirms von JAKLAR Positive Vibes. Ein Gespräch mit dem „größten Fan, den der Windsurfsport je gesehen hat“. ...
Auf Erfolgskurs: Nico Prien im Interview

Auf Erfolgskurs

Nico Prien im Interview

Nico Prien hat eine mehr als ordentliche Saison hinter sich – Deutscher Meister (geteilt mit Gunnar Asmussen), DWC-Sieger (Overall und Racing) und dazu noch ein ziemlich erfolgreicher ...
Designer aus Leidenschaft: Patrik Diethelm im Interview

Designer aus Leidenschaft

Patrik Diethelm im Interview

Zum 10-jährigen Jubiläum von Patrik sprachen wir mit Patrik Diethelm über die aktuellen Entwicklungen im Windsurfsport und seiner Marke. ...
Schnelle Turns und lauter Tekkno: Lina Erpenstein im Interview

Schnelle Turns und lauter Tekkno

Lina Erpenstein im Interview

Lina Erpenstein ist nicht nur Deutschlands erfolgreichste Windsurferin, sondern auch eifrige Medizinstudentin und engagierte D-Jane. Wie das geht, erfahrt ihr im W ...
Sebastian Wenzel: Der Shaper der Weltmeister

Sebastian Wenzel

Der Shaper der Weltmeister

Weltmeistertitel, Teamwork und der Mythos von Shaperaum-Romantik - ein Gespräch mit Fanatic Shaper Sebastian Wenzel. ...
Meiky Wieczorek: Der Freestyle-Hotshot

Meiky Wieczorek

Der Freestyle-Hotshot

Wer springt Double Powermoves mit kraftvollem und doch geschmeidigem Style in beide Richtungen? Wer lässt die böigsten Starkwindbedingungen aussehen wie eine Session mit Traumb ...
Lennart Neubauer im Interview: Deutschlands neue Freestyle Waffe

Lennart Neubauer im Interview

Deutschlands neue Freestyle Waffe

Platz 13 beim PWA Worldcup auf Sylt, dazu ein Sieg gegen Kiri Thode – der 15 Jahre junge Lennart Neubauer ist der neue Shooting Star im Freestyle. Im Interview ...
Michele Becker: Noch lange nicht am Ziel

Michele Becker

Noch lange nicht am Ziel

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen. Michele Becker im WINDSURFERS Interview über sein Wintertraining, kleinere Rückschläge und warum er trotzdem noch la ...