WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Unfallopfer Reinhard Fahlbusch im Interview

In der Neustädter Bucht an der Ostsee wird Reinhard Fahlbusch beim Windsurfen von einer Motorjacht überfahren. Er wird verstümmelt, fast verliert er sein Leben. Diese Tragödie geschah am 7. August 2011.

Reinhard Fahlbusch wird beim Windsurfen vor Pelzerhaken bei einer Windgeschwindigkeit von ca. 10 Knoten von einer Sunseeker Motoryacht überfahren, die mit 38 Knoten - das sind fast 80 km/h - über das Wasser rast, überfahren. Die Schiffsschraube zerfetzt dem 61-Jährigen regelrecht seine Beine. Fahlbusch muss im Anschluss mehrfach wiederbelebt werden, verliert ein Bein und muss sich in den folgenden Monaten mehr als 10 Operationen unterziehen. Heute, fast 2 Jahre später und nach endlosen Sitzungen in verschiedensten Reha-Institutionen, geht es dem Eutiner den Umständen entsprechend gut. Insbesondere in den letzten Tagen hat sich seine Situation verbessert. In der vorvergangenen Woche hat die Oberstaatsanwaltschaft des zuständige Amtsgerichts in Kiel mit einem Strafbefehl an den Verursacher endlich die Schuldfrage offiziell geklärt. Unendlich lange hat dieses Urteil auf sich warten lassen,. Reinhard Fahlbusch musste sich immer wieder absurde Fragen stellen lassen, ob er eine Mitschuld an dem Unfall trägt. Lange schien sich die Staatsanwaltschaft nicht für den Fall zu interessieren, erst nach einem ausführlichen Dossier in der Zeit kam Bewegung in den Fall. Gestern hat der ehemals begeisterte Segler und Windsurfer eine neue Oberschenkel-Prothese aus den USA geliefert bekommen. Diese ist mit einem Stoßdämpfer ausgestattet und lässt Herrn Fahlbusch hoffen, in Zukunft wieder wenn auch nur in beschränktem Umfang sportlichen Betätigungen nachzugehen.

Unfallopfer Reinhard Fahlbusch im Interview
Unfallopfer Reinhard Fahlbusch im Interview

Windsurfers Redakteur Ingo Meyer traf sich im Vereinsheim des Yacht Clubs Scharbeutz mit dem kämpferischen Mann zu einem Interview. Er traf einen Menschen, dem das Schicksal einen schrecklichen Streich gespielt hat, der aber bereit ist, alles dafür zu tun, dass sein Leben wieder lebenswert wird, und dass ähnliche Unfälle, soweit möglich, in Zukunft durch den Gesetzgeber verhindert werden. Das ist in absurder Weise momentan nicht der Fall. Durch den Einfluss der Lobbyisten der Motoryacht-Industrie auf die zuständigen Behörden haben Raser auf deutschen Gewässern einen Freifahrtschein zum Verstümmeln und Töten von Wassersportlern.

Montag Morgen auf der Terrasse des Scharbeutzer Yacht Clubs. Reinhard Fahlbusch kommt Ingo Meyer mit Gehstützen in beiden Händen einige Schritte entgegen und begrüßt ihn mit einem kräftigen Händedruck. Das folgende Gespräch dauerte mehrere Stunden, Passagen daraus veröffentlichen wir hier.


Herr Fahlbusch, vielen Dank, dass wir uns hier treffen können. Ich freue mich, Sie in einem derart fitten Zustand zu treffen. Sie haben ja einen Händedruck wie ein Schraubstock.
Danke Ingo. Wir können uns gerne duzen. Da ich wohl der Ältere von uns beiden bin, biete ich das an.

Gerne. Ich hatte ehrlich gesagt die Befürchtung, nach den Berichten, die ich von deinem Unfall und den Folgen gelesen hatte, dich in einem schlechteren Zustand zu treffen.
Nun ja, ich war vor dem Unfall immer ein sportlicher und aktiver Mensch. Wäre das nicht so gewesen, würde ich hier wohl nicht sitzen. Ich musste nach dem schrecklichen Vorfall mehrfach wiederbelebt werden und hatte sehr viel Blut verloren. Die Ärzte haben gesagt, ohne eine so hervorragende Konstitution hätte ich das definitiv nicht überlebt. Aber so ist es nicht gekommen, hier sitze ich.

Fotos: BSU / Ingo Meyer

Der offizielle Unfallbericht vom Seeamt Pelzerhaken als PDF-Datei






SPECIALS


Das Meer im Blut: Sonni Hönscheid kommt zum Surffestival auf Fehmarn

Das Meer im Blut

Sonni Hönscheid kommt zum Surffestival auf Fehmarn

Sonni Hönscheid ist die ältere von 2 ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019

Unser Videowettbewerb im vergangenen Jahr war ein Riesener ...
boot Düsseldorf 2019: Die Highlights vom ersten Wochenende

boot Düsseldorf 2019

Die Highlights vom ersten Wochenende

Der Tow-In Contest der German Freestyle Battles und der W ...

MORE SPECIALS


Traum oder Albtraum?: Sommerjob Surflehrer

Traum oder Albtraum?

Sommerjob Surflehrer

Jeden Tag Sommer, Sonne, Strand und Meer und währenddessen auch noch Geld verdienen? Wenn man unter diesen Gesichtspunkten nach einem Job sucht, springt einem der Beruf des Surf ...
Happy New Year: Die besten Bilder von einem rundum gelungenen Jahresauftakt

Happy New Year

Die besten Bilder von einem rundum gelungenen Jahresauftakt

Zum Beginn des neuen Jahres entzündete die Ostsee das wohl schönste Feuerwerk für alle Windsurfer*innen - ganz ohne Feinstaub. Wer beim ...
boot Düsseldorf 2019: Tow-In Wettkampf und Stars zum 50. Jubiläum

boot Düsseldorf 2019

Tow-In Wettkampf und Stars zum 50. Jubiläum

Vom 19. bis 27. Januar 2019 findet in Düsseldorf bereits zum 50. Mal die Weltweit größte Wassersportmesse statt. In der Trendsport Hal ...
Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil II: Neun Titel & umstrittene Autotunes

Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil II

Neun Titel & umstrittene Autotunes

Wir sind zurück mit dem zweiten Teil unseres großen Jahresrückblicks. ...
Back to the Roots & Foil Freestyle: Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil I

Back to the Roots & Foil Freestyle

Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil I

2018 war ein verdammt gutes Jahr fürs Windsurfen. Wir fassen die Highlights für alle zusammen, die das Jahr 2018 unter einem Stein ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Die Entscheidung ist gefallen - wir präsentieren die Gewinner des WINDSURFERS Videowettbewerbs und kündigen zugleich eine Fortsetzung an. ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Teils irre gute Ideen mit genialer Umsetzung. Mit einer solchen Bandbreite an unterschiedlichen Clips haben wir nicht gerechnet. Überzeug ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Sommerurlaub an einem der windsichersten Spots in Europa. Doch wenn die Meltemi Windmaschine nicht anspringt, dann muss man andere Maschinen anschmei&szli ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Wintereinbruch in Deutschland. Kalt, dunkel, nervig! Vom Surfen in Boardshorts kann man nur noch träumen. Das gelingt nach dem Genuss dieses Cli ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Lust auf eine Zeitreise? Hier bekommt ihr sie! ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Ein weiterer Beitrag zu unserem Videowettbewerb, den wir euch auf keinen Fall vorenthalten wollen. MEK/Surferzyzz überrascht uns mit einem musikalischen Highligh ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Ein weiterer Beitrag zu unserem Videowettbewerb, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Julius Wenzel mit einem Porträt der sympathischen Worl ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Auch internationale Beiträge sind natürlich bei unserem Videowettbewerb willkommen. Hier ein Beitrag aus den USA von Alex Mertens. Ihr wol ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Nur noch bis zum 30.11.2018 können Videos für unseren Videowettbewerb berücksichtigt werden. Wir zeigen euch einen weiteren Clip, der b ...