Windsurfers

WINDSURFERS

HOME NEWS INSIDE CONTEST TEST EQUIPMENT PEOPLE TRAVEL SPECIAL TV USER GALLERY WETTER
NeilPryde Wizard 2013: Magie für Freestyler

NeilPryde Wizard 2013: Magie für Freestyler



Mit dem Wizard bringt NeilPryde ein brandneues New School Freestyle Segel mit viel Power und bestem Handling. Eigenschaften, die es nicht nur für Freestyle interessant machen.

Das NeilPryde Design Center und der Freestyle Weltmeister Steven van Broekhoven steckten in den vergangenen Monaten viel Zeit und Energie in die Neuentwicklung des Wizard. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Wizard überzeugt durch Power, Leistung Sprungkraft. Auch leichtes Handling, frühes Angleiten und viel Vortrieb zeichnen das Segel aus. Das Wizard ist nicht nur interessant für Freestyler, sondern alle Windsurfer, die ein leichtes und leistungsstarkes Segel suchen. Das klingt doch magisch.


Design-Merkmale:

  • 4 Latten bis zu 5,7 m2. Reduziert das Gewicht auf ein Minimum für optimale Performance.

  • Tetoron Vorlieks Tuch: Kombiniert mit einer schmalen Masttasche schaltet das Segel auf Wunsch in kürzester Zeit von neutral bis zu maximalem Lift.

  • Gleichmäßiger Profilverlauf durch den ganzen Segelkörper bis ins Top bringt das Wizard extrem schnell ins Gleiten und bietet perfekten Lift während der Manöver.

  • Mittige Profiltiefe bietet die beste Kombination aus Leichtwind-Power und Kontrolle.




  • Designer Robert Stroj:

    „Die erhöhte Vorliekskurve im oberen Bereich bringt Power und Segelkörperspannung, während das Achterliek relativ stramm und stabil gehalten wird. Dies bewirkt eine konstante Spannung im Segel und erlaubt es, bei sämtlichen Duck-Manövern neutral zu schweben. Aufgrund der guten Spannung am Achterliek gelingen Clew first-Manöver besser und der Wechsel bei kombinierten Moves zwischen neutral und Power ist ultraschnell.“

    Pro Tip von Steven van Broekhoven

    „Es ist sehr wichtig, dass das Wizard richtig aufgeriggt ist. Da es ein reines Freestyle Segel ist, braucht es nicht soviel Schothorn Spannung wie ein Wave Segel. Ich rigge mein Segel immer so auf, dass ein Loose Leech zwischen den obersten beiden Latten entsteht. Dadurch bleibt weiterhin das Profil und die Power des Segel, die ich für New-School Tricks benötige bestehen.“

    Technische Daten:
    Größe/ Vorliek/ Gabel/ Latten/ Top

    3.8/ 376/ 145/ 4/ Vario
    4.2/ 384/ 151/ 4/ Vario
    4.5/ 398/ 156/ 4/ Vario
    4.8/ 409/ 161/ 4/ Fixed
    5.1/ 424/ 166/ 4/ Fixed
    5.4/ 438/ 171/ 4/ Fixed
    5.7/ 448/ 176/ 4/ Fixed
    6.1/ 459/ 181/ 5/ Fixed
    6.5/ 469/ 187/ 5/ Fixed

    Website:
    www.neilpryde.de








    MORE EQUIPMENT IN
    Simmer Style Makana iSUP - Windsurfen und Paddeln für Familien

    Simmer Style Makana iSUP - Windsurfen und Paddeln für Familien

    - Mit dem neuen Simmer iSUP bekommt man Familie und Freunde aufs Board....
    Neil Pryde Evo7: Weltmeisterliche Racing-Performance

    Neil Pryde Evo7: Weltmeisterliche Racing-Performance

    - Das neue Racing-Segel Evo7 von Neil Pryde tritt an, um Tiel zu gewinnen. Dafür bietet es interessante N...
    North S_Type SL 2015: High Speed- und Cruising-Triebwerk zugleich

    North S_Type SL 2015: High Speed- und Cruising-Triebwerk zugleich

    - Das neue North S_Type SL ist für wettkampf- als auch komfortorientierte Freerider interess...
    Fanatic Stubby TE: Ein revolutionäres Board-Design

    Fanatic Stubby TE: Ein revolutionäres Board-Design

    - Bereit für ein völlig neues und ungewöhnliches Board-Design? Dann ist der 215cm kurze Fana...
    Starboard Entwickler Remi Vila im Interview

    Starboard Entwickler Remi Vila im Interview

    - Wie werden Slalomboards beständig weiterentwickelt? Der Starboard Chefdesigner Remi Vila im Interview....
    RS:Racing Evo 06: Die neue Speed-Maschine von Neil Pryde

    RS:Racing Evo 06: Die neue Speed-Maschine von Neil Pryde

    - Nach einem Jahr kontinuierlicher Entwicklung und Feinabstimmung, stellt Neil Pryde das neue RS:Racing EV...
    North Sails Warp F 2014

    North Sails Warp F 2014

    - North Sails hat das neue Warp F Racing Segel entsprechend des Einsatzbereiches der einzelnen Größen komplett überarbeitet...
    NeilPryde 2014: Die Technologieoffensive

    NeilPryde 2014: Die Technologieoffensive

    - Die Forceline Frame Technologie sorgt bei allen neuen NeilPryde Segellinien für eine optimierte Kräfteverteilu...
    JP-Australia Magic Ride 2014: Schnell und wendig

    JP-Australia Magic Ride 2014: Schnell und wendig

    - Der Magic Ride verfolgt als besonders breites, kurzes und dünnes Freerideboard ein neues Board-Konzept in d...
    North Sails Natural 2013: Ausgewogene Performance und bestes Handling

    North Sails Natural 2013: Ausgewogene Performance und bestes Handling

    - Das North Sails NATURAL beschleunigt ohne Anpumpen, besitzt ein erstaunliches Speed-Potenti...
    Fanatic Quad 2013: Radikal wie Fehler verzeihend

    Fanatic Quad 2013: Radikal wie Fehler verzeihend

    - Die dritte Generation der Fanatic Quad Linie ermöglicht Waveridern jeder Könnensstufe die eigenen Gren...
    NorthSails WARP F2013: Performance für Slalom und Racing

    NorthSails WARP F2013: Performance für Slalom und Racing

    - Das Worldcup Racing Segel von North wurde für 2013 dezent aber effektiv modifiziert....
    RRD The Four MKII 2013: Wave-Performance mit 4 Latten

    RRD The Four MKII 2013: Wave-Performance mit 4 Latten

    - Die neue Version des The Four MKII von RRD wurde erheblich verbessert....
    NeilPryde RS:RACING EVO V: Das schnellste Segel der Welt

    NeilPryde RS:RACING EVO V: Das schnellste Segel der Welt

    - NeilPryde stellt mit dem Racing Evo V ein ulimatives Racesegel vor. Antoine Albeau hat damit direkt eine...
    Neil Pryde Combat 2013: Leistung und Vielseitigkeit

    Neil Pryde Combat 2013: Leistung und Vielseitigkeit

    - Das Combat ist bekannt als eine Art eierlegende Wollmilchsau und erfreut sich größter Beliebtheit....
    NEWSLETTER KONTAKT IMPRESSUM
    Windsurfers auf facebook
    Windsurfers auf twitter
    Windsurfers auf google plus



    NEWS

     | 

    CONTEST

     | 

    TEST

     | 

    EQUIPMENT

     | 

    PEOPLE

     | 

    TRAVEL

     | 

    SPECIAL

     | 

    TV

     | 

    GALLERY


    HOME

     | 

    NEWSLETTER

     | 

    IMPRESSUM

     | 

    KONTAKT


    WINDSURFERS | Ingo Meyer, Feldstr. 38 a, 24105 Kiel, © 2015