IQ Foil Youth & Junior World Championship Cdiz 2023 - Tag 3

IQ Foil Youth & Junior World Championship Cdiz 2023 - Tag 3

Spannende Kurs- und Slalomrennen um die Spitzenpositionen auch am dritten Tag bei den IQ Foil Youth & Junior World Championships in Cdiz.

von Sven Block
Halbzeit bei den IQ Foil Youth & Junior World Championships. Der gestrige Tag war wieder von intensiven Wettkämpfen geprägt, wobei sich die Windbedingungen am Nachmittag verbesserten, sodass drei Kursrennen bei den Damen und zwei bei den Herren in der U17-Wertung sowie fünf Slalomrennen bei den Herren in der U19-Wertung ausgetragen werden konnten. Die Spitzenreiter in allen Wertungen liegen weiterhin knapp beieinander, sodass es kaum Raum für Fehler gibt.

Der enge Kampf zwischen der Spanierin Caterina Tomas und der Italienerin Medea Falcioni in der U17-Wertung setzte sich gestern fort. Caterina Tomas behält einen leichten Vorsprung, aber ihre Rivalin bleibt ihr dicht auf den Fersen. Beide konnten in den Rennen einen ersten und einen dritten Platz erreichen. Bemerkenswert ist, dass sich die polnische Fahrerin Mara Rudowicz erfolgreich auf den dritten Platz verbessern konnte, indem sie in allen drei Rennen den zweiten Platz belegte. Mit dieser Leistung liegt sie jetzt vor der Spanierin Martina Mantovani, die mit neun Punkten Vierte ist, und nur zwei Punkte vor der Tschechin Alexandra Lojinova liegt, die zwei Plätze zurückgefallen ist und nun auf Rang fünf liegt.
IQ Foil Youth & Junior World Championship Cdiz 2023 - Tag 3
Für den Spanier Antonio Medina in der U17-Flotte war es ein guter Tag. Er liegt nur noch einen Punkt hinter dem Franzosen Hol Quintric, der gestern einen fünften und zweiten Platz belegte. Der Franzose Kylian Manhaval, der zuvor die Spitzenposition innehatte, liegt nun auf dem dritten Platz, nachdem er einen 16. und einen zweiten Platz belegen konnte. Der Streicher ermöglicht es Kylian Manhaval seinen 16. Platz zu eliminieren und seine Position zu halten, aber er darf aber von nun an keine Fehler mehr machen.

In der U19-Wertung der Damen ist der Gleichstand an der Spitze gebrochen. Die Norwegerin Tuva Oppedal hat die Führung übernommen, nachdem sie sich im gestrigen Rennen zwei erste und einen dritten Platz sichern konnte. Die Italienerin Carola Colasanto liegt mit drei Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz. Das Rennen um den dritten Platz ist ebenso spannend. Maya Gysler liegt derzeit fünf Punkte entfernt auf diesem Platz, punktgleich mit mit der Tschechin Kristyna Pinosova, die derzeit den vierten Platz belegt.


Mix of Conditions on Day 3 - iQFOiL Youth & Junior Worlds 23


In der Kategorie der Herren unter 19 Jahren herrscht maximale Spannung zwischen dem italienischen Europameister Federico Alan Pilloni und seinem Landsmann Leonardo Tomasini. Beide beendeten den Tag mit zehn Punkten. Ihre Rivalen liegen jetzt bereits dreizehn Punkte zurück. Der polnische Windsurfer Igor Lewinski macht eine Position gut und liegt derzeit auf dem dritten Platz, aber die Konkurrenz um diesen Platz ist stark, da die viert- und fünftplatzierten Konkurrenten nur zwei bzw. drei Punkte voneinander entfernt sind. Der Pole Stanislaw Trepczynski und der Lette Davis Mazais arbeiten hart daran, noch Positionen gut zu machen.

Die Meisterschaft wird heute am Donnerstag fortgesetzt, die ersten Rennen beginnen um 12:00 Uhr.

IQ Foil Youth & Junior World Championship Cdiz 2023


Zwischenergebnis U17 Herren
1. Hol Quintric (FRA)
2. Antonio Medina Rodriguez (ESP)
3. Kylian Manhaval (FRA)
4. Titouan Lethullier (FRA)
5. Maxime Parisse (FRA)

Zwischenergebnis U17 Damen
1. Caterina Tomas Cardell (ESP)
2. Medea Falconi (ITA)
3. Mara Rudowicz (POL)
4. Martina Mantovani (ESP)
5. Alexandra Lojinova (CZE)

Zwischenergebnis U19 Herren
1. Federico Alan Pilloni (ITA)
2. Leonardo Tomasini (ITA)
3. Igor Lewinski (POL)
4. Stanislaw Trepcznski (POL)
5. Davis Mazais (LAT)

Zwischenergebnis U19 Damen
1. Tuva Oppedal (NOR)
2. Carola Colasanto (ITA)
3. Maya Gysler (NOR)
4. Kristyna Pinosova (CZE)
5. Aleksandra Wasiewicz (POL)

Fotos: IQ Foil Class/Sailing Energy