PWA Bonaire 2019: Leichtwind für die Mädels

PWA World Cup 2019Bonaire, Dutch Antilles

Wenig Action am dritten Tag. Gegen späten Nachmittag entschied Duncan Coombs dass der Wind reicht um einige Heats anzufahren. Vorab schonmal die besten Bilder der ersten Tage.

von Loris Vietoris
Die ersten zwei Tage Action mussten erstmal verdaut werden. Am dritten Tag wollte der Wind nicht ganz so richtig in die Gänge kommen. Erst gegen späten Nachmittag legte er auf 15-20 Knoten zu. Headjudge Duncan Coombs gab das Go für die Mädels.

Double Elimination Damen
Die Medizinstudentin aus Kiel musste in ihrem ersten Heat gegen die Holländerin Jazzy Zwerus ran. Eigentlich eine machbare Aufgabe für Johanna, doch sie schaffte es nicht ganz ihre Manöverliste abzuarbeiten und musste sich zum Ende geschlagen geben.
Jazzy Zwerus schien mit den Bedingungen gut zurecht zu kommen und landete Spocks und Vulcans beidseitig. Die Holländerin marschierte durch ihren zweiten Heat gegen die Polin Julia Pakosz. Eva Wyss aus der Schweiz zeigte mal eine abwechslungsreiche Performance, schöner Bodydrag und eine Aerial Duckjibe brachten ihr leider nicht die erhofften Punkte und sie musste gegen die 58. jährige Francesca Floris die Segel streichen.

Für heute Nachmittag sieht die Vorhersage gut aus und es ist wahrscheinlich, dass die Herren ihre Double Elimination weiter ausfahren werden. Wer nichts verpassen will, sollte unbedingt heute Abend den Livestream einschalten: www.pwaworldtour.com/livestream
PWA Bonaire 2019: Leichtwind für die Mädels
PWA Bonaire 2019: Leichtwind für die Mädels
PWA Bonaire 2019: Leichtwind für die Mädels
Kuma Movie
Ein Großteil von Videos und Fotos die auf Bonaire geschossen werden, gehen auf die Kappe von Kuma Movie. So füllte er auch während der beiden Wettkampftage ordentlich Speicherkarten. Hier sind die Top Moves der Fahrer. Gollito erfand nach seinem frühen Aus in der ersten Runde kurzerhand ein neues Manöver, einen Flaka into Culo! Das Manöver ist eine Steigerung des von Julien Mas erfundenen Mellouet. Mas bennante das Manöver nach seinem Freund und ebenfalls sehr guten Windsurfer Vincent Mellouet, der vor einigen Jahren verstarb.


Gollito wird auf jeden Fall in der nächsten Runde alles geben. In seinem nächsten Heat wird er gegen Amado Vrieswijk fahren, ein Battle der Giganten!


Auch Julien Mas sprang in seinem Heat eine neue Kombination.
Flaka into Clock, alles reinste Handarbeit!
PWA Bonaire 2019: Leichtwind für die Mädels
PWA Bonaire 2019: Leichtwind für die Mädels
PWA Bonaire 2019: Leichtwind für die Mädels
Fotos: PWA/John Carter
Die bisherigen Platzierungen nach der Single Elimination.

Herren Ergebnisse
1. Youp Schmit (NB - I-99 / Avanti)
2. Julian Mas (FRA - I-99 / Gun Sails)
3. Yentel Caers (BEL I-99 / Point-7
4. Giovanni Passani (ITA - Tabou / GA Sails)
5. Julian Wiemar (GER - Starboard / Severne Sails)
5. Sam Esteve (FRA - JP / NeilPryde)
5. Steven Van Broeckhoven (BEL - Starboard / Gun Sails)
5. Taty Frans (NB - Point-7)
9. Nic Hibdige (ENG - Tabou / GA Sails)
9. Jacopo Testa (ITA - RRD / RRD Sails / AL360)
9. Francesco Cappuzzo (ITA - RRD / RRD Sails / AL360)
9. Amado Vrieswijk (NB - JP / Severne Sails)
9. Dieter van der Eyken (BEL - Severne / Severne Sails)
9. Loick Spicher (SUI - RRD / RRD Sails)
9. Adrien Bosson (FRA - Fanatic / Duotone / Maui Ultra Fins)
9. Nicolas Akgazciyan (FRA - JP / NeilPryde / Maui Ultra Fins)

Damen
1. Sarah-Quita Offringa (ARU - Starboard / NeilPryde / Maui Ultra Fins)
2. Maaike Huvermann (NED - Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)
3. Oda Johanne (NOR - Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)
4. Arrianne Aukes (NED - Fanatic / Duotone / Maui Ultra Fins)

Contests


News


Neu auf Windsurfers