Gunsails Flylite 2023: Ready to Foil ohne Camber

Gunsails Flylite 2023Ready to Foil ohne Camber

Mit dem Flylite ergänzt Gunsails sein Programm spezieller Windsurf-Foilsegel um ein camberloses Modell, das einfache Handhabung und ein ausbalanciertes Gefühl verspricht und gerade für Foil-Einsteigerinnen und -Einsteiger eine gute Wahl sein könnte.

von Sven Block
Obgleich auch das mit zwei Cambern ausgestattete Raise von Gunsails als einfach aufbaubares und leicht zu trimmendes Segel gilt, haben camberlose Segel ohne Frage immer einen leichten Handlingsvorteil und eignen sich daher insbesondere für Einsteigerinnen und Einsteiger besser. Wer sich ohnehin nicht so sehr mit Cambern anfreunden mag, wird natürlich auch als fortgeschrittene Fahrerin oder als fortgeschrittener Fahrer seinen Spaß mit dem Segel haben.
Gunsails Flylite 2023: Ready to Foil ohne Camber
Gunsails Flylite 2023: Ready to Foil ohne Camber
Gunsails Flylite 2023: Ready to Foil ohne Camber
Das neue 6-Latten Segel von Gunsails hat eine typisch foilspezifische, sehr gestreckte Outline und ein geschlossenes, festes Achterliek, damit das Segel möglichst ruhig und ohne Eigenbewegung gefahren werden kann. Die Mastlänge ist durchschnittlich etwas länger gehalten als beim Raise oder GS-F, wodurch die Gabelbaumlänge insgesamt kürzer gehalten werden konnte und so ebenfalls für optimale Handlingsqualitäten sorgt. Das tief geschnittene Unterliek lädt dazu ein, das Segel sportiv anzustellen und die Lücke zwischen Board uns Segel zu schließen, um den Wind optimal einzufangen.
Gunsails Flylite 2023: Ready to Foil ohne Camber
Gunsails Flylite 2023: Ready to Foil ohne Camber
Gunsails Flylite 2023: Ready to Foil ohne Camber
Der Mast bildet in der Masttasche nur eine sehr moderate Kurve aus, wodurch der Druckpunkt des Segels weiter vorne liegt und für frühen Take-Off sorgen soll. Auf ein ausgeprägtes Loose Leech kann beim Flylite natürlich verzichtet werden, was im Zusammenspiel mit der gemäßigteren Mastkurve den Aufbau des Segels zum Kinderspiel macht. Zwei unterschiedlich hoch angeordnete Schothornösen ermöglichen Einstellmöglichkeiten des Gabelbaums und erhöhen die Trimmflexibilität je nach Vorliebe und Einsatz.

Designmerkmale:
  • Camberloses, leichtes Foil Freeride-Segel
  • Foilspezifisches, tiefes Unterliek
  • Superleichtes Handling dank schmaler Masttasche
  • Minimales Loose Leech für mehr Flugstabilität und Neutralität
  • Zwei Schothornösen für mehr Trimmflexibilität

Technische Daten:
Größe (m2)
4.8
5.8
6.8
7.8
Vorliek (cm)
404
446
484
513
Gabel (cm)
163
182
190
207
Mast (cm)
400/370 RDM
430 RDM
460 SDM
490 SDM
Latten
6
6
6
6

Fotos: Gunsails

Equipment


News


Neu auf Windsurfers