WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Fuerte 2017: Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans

Die erste Elimination des Tages gewinnt Ross Williams, in der zweiten siegt Julien Quentel vor Antoine Albeau, der damit wieder auf Platz 1 zurückkehrt. Der Tag wird überschattet von einem Horrosturz von Taty Frans, der mit Höchstgeschwindigkeit in Pierre Mortefon reinkracht.

Der vorletzte Tag des Worldcups auf Fuerteventura bot erneut jede Menge Action bei Wind bis zu 40 Knoten. Das Renngeschehen wurde jedoch von einem Horrorsturz im letzten Rennen des Tages überschattet. Taty Frans hatte von Luv kommend die Kontrolle verloren und mähte bei seinem Sturz auch noch Pierre Mortefon nieder. Beiden geht es den Umständen entsprechend gut.

In Elimination 6 erlebte Antoine Albeau eine Event-Premiere: Zum ersten Mal flog er vor dem Finale aus dem Rennen. Diese Chance ließ sich Ross Williams nicht entgehen, der vor Matteo Iachino gewann. Der Italiener setzte sich dadurch kurzzeitig an die Spitze des Gesamtrankings.

Die Tür für die Gesamtführung stand für Ross Willliams weit offen, nachdem Matteo Iachino im ersten Halbfinale die Segel gestrichen hatte. Er hätte nur noch das Finale mit einem guten Platz abschließen müssen und hätte damit die Gesamtführung übernommen. Wäre da nicht der Sturz zusammen mit Sebastian Kördel an der letzten Halsentonne gewesen, der Williams zu Iachino ins Loosers Finale schickte.

PWA Fuerte 2017: Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans

Das Finale wurde von dem Horrorsturz überschattet. Bei Wind über der 40-Knoten-Marke stieg Taty Frans Board auf und riss Pierre Mortefon gleich mit. Der Sturz sah auf den Livebildern fürchterlich aus, allerdings geht es beiden Fahrern den Umständen entsprechend gut. Taty Frans liegt im Krankenhaus und muss wohl genäht werden. Das eigentliche Wunder ist aber, dass Pierre Mortefon außer einem gehörigen Schock nicht mehr passiert ist. Das Finale gewann am Ende Julien Quentel vor Antoine Albeau, der damit die Gesamtführung zurück erobert.

Die Action des letzten Tages soll ab 11:30 Uhr losgehen - lasst euch das in unserem Livestream nicht entgehen!

Gesamtranking nach 7 Eliminations
1. Antoine Albeau (RRD / NeilPryde)
2. Matteo Iachino (Starboard / Point-7 / Shamal Sunglasses)
3. Ross Williams (Tabou / GA Sails / Mystic / Shamal Sunglasses)
4. Pierre Mortefon (Fanatic / NorthSails / Chopper Fins)
5. Julien Quentel (Patrik / Avanti)
6. Pascal Toselli (99NoveNove / Loft Sails / Chopper Fins)
7. Cedric Bordes (Tabou / GA Sails)
8. Ben van der Steen (Patrik / Gun Sails)
9. Cyril Moussilmani (99NoveNove / Severne)
10. Taty Frans (Starboard / GA Sails / Mystic)

Fotos: © John Carter / PWA


PWA Fuerte 2017: Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans
Der schlimme Sturz im Detail: Da fliegen Taty Frans und Pierre Mortefon mitsamt Stuff schon übereinander.


Alle Bilder (8):
Segel-Sandsturm.
Ein halber Backloop von Valentin Brault.
Ross Williams konnte Elimination 6 gewinnen.
Ross Williams kurz hinter Matteo Iachino, dem erspäter den Eliminations-Sieg abknüpft.
Ross Williams triumphiert nach Elimination 6.
Enger Halsenfight zwischen Marco Lang und Antoine Albeau.
Taty Frans rauscht ungebremst in Pierre Mortefon. Antoine Albeau kommt mit dem Schrecken davon.
Julien Quentel mit Fullspeed zum Sieg in Elimination 7.


CONTESTS


PWA Portugal 2018: Albeau auf Angriffskurs

PWA Portugal 2018

Albeau auf Angriffskurs

Antoine Albeau ist einen Hauch davon entfernt den Tourstop für sich zu e ...
PWA Portugal 2018: Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

PWA Portugal 2018

Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

Atom-Hack und Swell sorgen für spannende Freestyle- u ...
PWA Portugal 2018: Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

PWA Portugal 2018

Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

Formel 1 auf dem Wasser. Stormchase-ähnliche Bedingungen i ...

MORE CONTESTS


PWA Portugal 2018: Hardcore Slalom in Viana

PWA Portugal 2018

Hardcore Slalom in Viana

Viana do Castello zündet den Raketenantrieb. Mörderische Bedingungen auf dem Slalom-Kurs. ...
PWA Portugal 2018: Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

PWA Portugal 2018

Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

Die deutsche Freestyle Hoffnung der Frauen verpasst knapp den Einzug in die Top 5. Sarah-Quita kreiselt sich wie gewohnt an die Spitze. ...
PWA Portugal 2018: Freestyle und Slalom am neuen Spot

PWA Portugal 2018

Freestyle und Slalom am neuen Spot

Zum ersten mal gastiert die Freestyle- und Slalom-Tour in Viana do Castello. Mit dabei sind Johanna Rümenapp und Sebastian Kördel. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel Zweiter im Foilen

PWA Costa Brava 2018

Kördel Zweiter im Foilen

Finian Maynard gewinnt die erste Slalom-Elimination. Sebastian Kördel steht im Foilen super solide auf Platz 2. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel weiter in Spitzengruppe

PWA Costa Brava 2018

Kördel weiter in Spitzengruppe

Jeden Tag neue Foil-Races! Sebastian Kördel hat super Chancen auf das Foil-Podium. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel startet mit Platz 3 im Foil

PWA Costa Brava 2018

Kördel startet mit Platz 3 im Foil

In unsteten Bedingungen luchst Amado Vrieswijk Sebastian Kördel die Foil-Führung ab. ...
PWA Costa Brava 2018: Iachino auf der Pole-Position

PWA Costa Brava 2018

Iachino auf der Pole-Position

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Sieg für Matteo Iachino

Matteo Iachino gewinnt den Worldcup in Korea und übernimmt die Führung der Weltrangliste. Foilen beweist seine Berechtigung. ...
PWA Korea 2018: Comeback von Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Comeback von Matteo Iachino

Matteo Iachino vergrößert seinen Vorsprung vor Antoine Albeau. Leider fällt Kördel weiter zurück. ...
PWA Korea 2018: Hardcore Slalom

PWA Korea 2018

Hardcore Slalom

Erbarmungslose 40 Knoten forderten die Racer bis zum Äußersten. Iachino überholt Albeau. ...
PWA Korea 2018: Albeau und Cousin gehen in Führung

PWA Korea 2018

Albeau und Cousin gehen in Führung

Hack in Korea. In super schwierigen Bedingungen profilieren sich die Favoriten. ...
PWA Korea 2018: Der anspruchsvollste Stop der Tour

PWA Korea 2018

Der anspruchsvollste Stop der Tour

Sebastian Kördel ist nach seiner Top-Leistung in Japan in einer super Ausgangsposition. ...
GFB Fehmarn 2018: Niclas Nebelung triumphiert

GFB Fehmarn 2018

Niclas Nebelung triumphiert

Die German Freestyle Battles waren wieder beim Surffestival. Youngster Niclas Nebelung dominiert das Geschehen und siegt gegen Tilo Eber. ...
PWA Japan 2018: Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

PWA Japan 2018

Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

Albeau wehrt Angriff von Iachino ab, Costa Hoevel führt im Foil. ...