PWA Youth Worldcup Klitmöller 2021

Klitmøller 2021PWA Youth Worldcup

Die besten Nachwuchs-Waverider kämpfen diese Woche um die Jugend-Weltmeisterschaft in der Königsdisziplin. Austragungsort ist das dänische Surferörtchen Klitmøller.

von Lars Niggemeyer
Im nördlichen Dänemark in der Region Thy finden diese Woche die „Cold Hawaii Games“ statt. Neben vielen anderen Sportarten sind auch die weltbesten Nachwuchs-Windsurfer*innen in der Welle am Start. Klitmøller ist zwischen dem 12. und 18. September 2021 Gastgeber des „NoerStick Cold Hawaii PWA Youth Windsurf Wave World Cup 2021“ in der Jugend- und Junioren-Division, für die U20, U17, U15, U13 sowohl für Jungen als auch für Mädchen, sein. Die Veranstaltung 2020 war ein großer Erfolg mit Ergebnissen in allen Klassen, perfekten Windsurfbedingungen und einem breiten Lächeln von mehr als 40 glücklichen jungen Surfern. Für 2021 werden mehr als 60 Teilnehmer aus der ganzen Welt erwartet, die ganze Teilnehmerliste ist leider noch unter Verschluss.

Dass es sich um einen „Youth-Worldcup“ handelt, fällt in der Regel nicht auf, da man als Zuschauer gewaltige Doppelloops über den Horizont rotiert erwarten kann. Klitmøller und Cold Hawaii sind seit mehr als zehn Jahren ein bekannter PWA-Spot, und die Dänen sind sich ziemlich sicher, dass sie gute Bedingungen bekommen werden um in jeder Klasse einen Worldcup-Sieger zu finden und wahrscheinlich auch das World Wave Youth Ranking für 2021 zu bestimmen. Der Haupt-Spot des Contests ist vor dem NASA-Clubhaus in Klitmøller sein, sollte der Wind mehr aus westlicher Richtung kommen, besteht die Möglichkeit, dass in der nahe gelegenen Stadt Hanstholm gesurft wird. Wir werden natürlich berichten.

ZUM LIVESTREAM GEHT ES HIER.



Stay tuned!



Foto: Cold Hawaii Games

Contests


News


Neu auf Windsurfers